vitrade
News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.01. 14:39 vor 8 Stunden
Senvion S.A.
DGAP-News: Senvion S.A.: Aktienrückkauf_16. Zwischenmeldung
16.01. 14:28 vor 8 Stunden
msg systems AG
DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; <DE0005130108>
16.01. 13:17 vor 9 Stunden
Tele Columbus AG
Tele Columbus und primacom starten advanceTV Entertainment-Plattform
16.01. 12:23 vor 10 Stunden
Savills Immobilien Beratungs-GmbH
DGAP-News: Savills Immobilien Beratungs-GmbH: Büroinvestmentmarkt Deutschland Q4 2016
16.01. 11:12 vor 11 Stunden
DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG
DGAP-News: DEFAMA kauft zwei weitere Fachmarktzentren
16.01. 11:07 vor 11 Stunden
INDUSTRIA WOHNEN GmbH
DGAP-News: INDUSTRIA Wohnen mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016
In allen Meldungen suchen

07.Juli 2016 19:04 Uhr

Porsche Automobil Holding SE, WKN PAH003, ISIN DE000PAH0038

[ Aktienkurs Porsche Automobil Holding SE | Weitere Meldungen zur Porsche Automobil Holding SE ]

Porsche Automobil Holding SE

07.07.2016 19:04

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Bezug nehmend auf die Stimmrechtsmitteilung von Dr. Wolfgang Porsche, Dr.
Dr. Christian Porsche, Dipl.-Design. Stephanie Porsche-Schröder, Ferdinand
Rudolf Wolfgang Porsche und Felix Alexander Porsche vom 16. Juni 2016, mit
der der Porsche Automobil Holding SE, Stuttgart (Porsche SE), mitgeteilt
wurde, dass der Stimmrechtsanteil der Familie WP Holding GmbH mit Sitz in
Salzburg, Österreich (die Mitteilende) an der Emittentin am 15. Juni 2016
die Stimmrechtsschwellen von 3%, 5%, 10%, 15%, 20%, 25%, 30%, 50% sowie 75%
überschritten hat, wurde der Porsche SE namens und in Vollmacht der
Mitteilenden gemäß 27a Abs. 1 WpHG Folgendes mitgeteilt:

Das Überschreiten der Stimmrechtsschwellen ist nicht auf einen Erwerb von
Aktien durch die Mitteilende zurückzuführen, sondern auf eine erstmalige
Zurechnung von Stimmrechten aus Aktien eines Tochterunternehmens der
Mitteilenden ( 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG) sowie aus Aktien Dritter, mit
denen dieses Tochterunternehmen der Mitteilenden sein Verhalten in Bezug
auf die Emittentin abstimmt ( 22 Abs. 2 WpHG).

1)Mit dem Stimmrechtserwerb verfolgte Ziele ( 27a Abs. 1 Satz 3 WpHG)

a)Der der Zurechnung der Stimmrechte zugrunde liegende Sachverhalt dient
weder der Erzielung von Handelsgewinnen der Mitteilenden noch der Umsetzung
strategischer Ziele.

b)Die Mitteilende beabsichtigt nicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate
weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.

c)Die Mitteilende strebt derzeit keine Einflussnahme auf die Besetzung von
Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Emittentin an, wird ihre
Stimmrechte in Tochterunternehmen aber gemäß der Vorgaben bestimmter
Mitglieder der Familien Porsche und Kiesling ausüben, die sich
untereinander - gegebenenfalls auch über die Besetzung des Aufsichtsrats
der Emittentin - abstimmen.

d)Die Mitteilende strebt derzeit keine wesentliche Änderung der
Kapitalstruktur der Emittentin, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis
von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik, an.

2)Herkunft der verwendeten Mittel ( 27a Abs. 1 Satz 4 WpHG)

Der Erwerb der Stimmrechte erfolgte lediglich als Folge der Zurechnung von
Stimmrechten gemäß 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 22 Abs. 2 WpHG. Eigen- oder
Fremdmittel wurden zur Finanzierung des Erwerbs von Stimmrechten nicht
aufgewendet.



07.07.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Porsche Automobil Holding SE
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart
Deutschland
Internet: www.porsche-se.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Weitere aktuelle Meldungen zur Porsche Automobil Holding SE
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.
vitrade