News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
17.05. 10:00 vor 4 Tagen
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Bayerische Börse AG: SHW AG wechselt in m:access
17.05. 09:00 vor 4 Tagen
onoff Aktiengesellschaft
DGAP-News: onoff AG auf Kurs
16.05. 19:22 vor 5 Tagen
Endor AG
DGAP-Adhoc: Endor AG: Jahreszahlen 2018
16.05. 18:59 vor 5 Tagen
Red Rock Capital AG
DGAP-Adhoc: Red Rock Capital AG: Veränderung im Vorstand
16.05. 16:42 vor 5 Tagen
NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: NorCom Information Technology GmbH & Co. KGaA: Kommentierung der ersten Quartalszahlen 2019
16.05. 16:42 vor 5 Tagen
Numbrs Personal Finance AG
FinTech Numbrs kooperiert mit Versicherer Allianz
In allen Meldungen suchen

30.Januar 2013 01:01 Uhr

118000 AG, WKN 691190, ISIN DE0006911902

[ Aktienkurs 118000 AG | Weitere Meldungen zur 118000 AG ]

DGAP-Adhoc: 118000 AG: Voraussichtlicher Widerruf der Zulassung zum regulierten Markt

118000 AG / Schlagwort(e): Delisting/Insolvenz

30.01.2013 01:01

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

München, 29. Januar 2013 - Der vorläufige Insolvenzverwalter über das
Vermögen der 118000 AG, Herr Rechtsanwalt Dr. Hubert Ampferl, hat bei der
Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse den Widerruf der Zulassung
der Aktien der 118000 AG zum regulierten Markt (General Standard) beantragt
(sog. Delisting). Die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse hat
angekündigt, dem Antrag stattzugeben, wenn Vorstand und Aufsichtsrat der
118000 AG dem Delisting zustimmen. Der Vorstand hat seine Zustimmung heute
erteilt. Der Aufsichtsrat wird in dem für den 30.01.2013 anberaumten
Umlaufverfahren voraussichtlich die Zustimmung erteilen.

Kontakt:
Christian Mooser, Vorstand - 118000 AG - +49 (0)89 510 895 100 -
Email: info@118000.com


30.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: 118000 AG
Landsbergerstr. 110
80339 München
Deutschland
Telefon: +49 (0)89-510 895-100
Fax: +49 (0)89-510 895-313
E-Mail: info@118000.com
Internet: www.118000.com
ISIN: DE0006911902
WKN: 691190
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.