News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.03. 17:36 vor 3 Stunden
Scherzer & Co. AG
DGAP-News: Scherzer & Co. AG: Jahresergebnis 2018
19.03. 16:59 vor 3 Stunden
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt Aktienrückkauf
19.03. 14:29 vor 6 Stunden
NORDWEST Handel AG
DGAP-News: NORDWEST Konzern: 2018 - ein nahezu perfektes Geschäftsjahr
In allen Meldungen suchen

24.Januar 2019 16:09 Uhr

Gigaset AG, WKN 515600, ISIN DE0005156004

[ Aktienkurs Gigaset AG | Weitere Meldungen zur Gigaset AG ]

DGAP-Adhoc: Aufsichtsratsvorsitzender der Gigaset AG verstorben



DGAP-Ad-hoc: Gigaset AG / Schlagwort(e): Personalie


Aufsichtsratsvorsitzender der Gigaset AG verstorben


24.01.2019 / 16:09 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ad hoc Meldung

WKN: 515600 / WKN A14KQ7

München, 24. Januar 2019



Aufsichtsratsvorsitzender der Gigaset AG verstorben


München, 24. Januar 2019 [15:37Uhr] - Die Gigaset AG hat heute mit großem Bedauern erfahren, dass der Aufsichtsratsvorsitzende der Gesellschaft, Herr Bernhard Riedel (57), der seit dem 22. März 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrates war, heute verstorben ist.


Der Aufsichtsrat wird seine Aufgaben unter Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden, Herrn Helvin Wong, unverändert wahrnehmen. Frau Barbara Münch ist das von der Hauptversammlung gewählte Ersatzmitglied und somit ab dem heutigen Tage Mitglied des Aufsichtsrates.



Die Gigaset AG ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen und rangiert entsprechend auch international mit etwa 850 Mitarbeitern und Vertriebsaktivitäten in circa 70 Ländern an einer führenden Stelle. Die Geschäftsaktivitäten beinhalten neben DECT-Telefonen für Privatkunden auch ein umfangreiches Smartphone Portfolio, Cloud-basierte Smart Home Sicherheitslösungen sowie Geschäftstelefonie-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).


Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.











24.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Gigaset AG

Bernhard-Wicki-Straße 5

80636 München

Deutschland
Telefon: +89 444456 - 866
Fax: +89 444456 - 930
E-Mail: info@gigaset.com
Internet: www.gigaset.com
ISIN: DE0005156004
WKN: 515600
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




76925124.01.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=769251&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.