News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
26.06. 18:24 vor 1 Stunde
TLG IMMOBILIEN AG
DGAP-Adhoc: TLG IMMOBILIEN AG beschließt Barkapitalerhöhung
26.06. 18:15 vor 1 Stunde
curasan AG
DGAP-News: curasan AG: Ordentliche Hauptversammlung 2019
26.06. 17:15 vor 2 Stunden
Global Fashion Group S.A.
DGAP-Adhoc: GLOBAL FASHION VERRINGERT ANGEBOTSPREIS
26.06. 16:43 vor 2 Stunden
NANOGATE SE
DGAP-News: Nanogate SE: Dividende von 0,11 Euro beschlossen
26.06. 13:58 vor 5 Stunden
hkp/// group
Vote2Work gewinnt den HR Start-up Award 2019
26.06. 13:51 vor 5 Stunden
Bijou Brigitte modische Accessoires AG
DGAP-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG beschließt Aktienrückkaufprogramm
26.06. 13:29 vor 5 Stunden
Delticom AG
DGAP-News: Delticom veröffentlicht Geschäftsbericht 2018
26.06. 10:46 vor 8 Stunden
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching schließt Finanzierungsrunde ab und plant Börsengang
In allen Meldungen suchen

11.Juni 2019 15:58 Uhr

AutoBank AG , ISIN: AT0000A0K1J1

DGAP-Adhoc: AutoBank AG: Insolvenz eines Kreditnehmers



DGAP-Ad-hoc: AutoBank AG / Schlagwort(e): Finanzierung/Insolvenz


AutoBank AG: Insolvenz eines Kreditnehmers


11.06.2019 / 15:58 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Die FHVG Fahrzeughandels- und Vermietungsgesellschaft m.b.H. Nfg. KG, an der die Autobank AG einen Anteil in Höhe von 40% der Kommanditanteile hält und an die die Autobank AG einen Kredit in Höhe von aktuell EUR 1,66 Mio ausgereicht hat, hat nach dem Scheitern von Sanierungsgesprächen beim Handelsgericht Wien die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Die Autobank AG geht davon aus, dass das Insolvenzgericht diesem Antrag stattgeben wird. Unter Berücksichtigung von Sicherheiten ergibt sich infolge des Insolvenzantrages in Bezug auf den aushaftenden Kredit bei der Autobank AG mit heutigem Tag ein Vorsorgebedarf von bis zu EUR 1,6 Mio, der sich unmittelbar im Ergebnis sowie den Eigenmitteln der Bank niederschlägt.



Der Vorstand der Autobank AG hat bereits Maßnahmen vorbereitet, um die daraus resultierenden gesunkene Eigenmittelquote zeitnah auszugleichen.




Kontakt:

Mag.DI Christian Sassmann

Mitglied des Vorstands

Christian.sassmann@autobank.at








11.06.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



















Sprache: Deutsch
Unternehmen: AutoBank AG

Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 3

A - 1100 Wien

Österreich
ISIN: AT0000A0K1J1
WKN: A1C27D
Börsen: Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart; Wiener Börse (Dritter Markt (MTF))
EQS News ID: 822583





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




82258311.06.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=822583&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.