News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.06. 21:33 vor 59 Minuten
ifa systems AG
DGAP-News: Großauftrag für Tochter der ifa systems AG
24.06. 19:05 vor 3 Stunden
Ekosem-Agrar AG
DGAP-Adhoc: Ekosem-Agrar plant Emission einer Unternehmensanleihe
24.06. 17:17 vor 5 Stunden
Deutsche Wohnen SE
DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Unser Versprechen an unsere Mieter
24.06. 14:40 vor 7 Stunden
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Olander-Bohrungen
24.06. 11:27 vor 11 Stunden
Activum SG Advisory GmbH
Vereinigt: Aus Wirtschaftshaus und WI-IMMOGroup wird Carestone
In allen Meldungen suchen

10.Januar 2019 14:33 Uhr

Bijou Brigitte AG, WKN 522950, ISIN DE0005229504

[ Aktienkurs Bijou Brigitte AG | Weitere Meldungen zur Bijou Brigitte AG ]

DGAP-Adhoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Konzernumsatz bei 322 Mio. EUR



DGAP-Ad-hoc: Bijou Brigitte modische Accessoires AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung


Bijou Brigitte modische Accessoires AG: Konzernumsatz bei 322 Mio. EUR


10.01.2019 / 14:33 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Bijou Brigitte: Konzernumsatz bei 322 Mio. EUR


Hamburg, 10. Januar 2019 - Der Hamburger Konzern Bijou Brigitte erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 322 Mio. EUR. Im Vergleich zum Vorjahr reduzierte sich der Konzernumsatz um 1,5 % (Vorjahr: 327 Mio. EUR). Dieser Rückgang ist vor allem auf die reduzierte Filialanzahl zurückzuführen. Der Konzernumsatz lag damit innerhalb der prognostizierten Umsatzspanne von 315 bis 330 Mio. EUR.



Das Filialnetz wurde im Geschäftsjahr 2018 um 10 Standorte auf 1.050 Filialen reduziert (Vorjahr: 1.060). Bereinigt um die geschlossenen Standorte konnten die Segmente Deutschland und Spanien ihr Umsatzniveau halten, während Italien einen leichten Umsatzzuwachs verzeichnete. Portugal und das Segment "Übrige Länder" erreichten einen Umsatz, der unter dem Vorjahreswert lag.



Weiterführende Informationen zum Konzernergebnis und der Dividendenvorschlag werden voraussichtlich in der zweiten Märzhälfte veröffentlicht.



Ansprechpartner für Rückfragen:

Hannah Höchst, Wirtschaftspresse/Investor Relations

Tel.: +49 (0) 40 / 606 09 - 3250 Fax: +49 (0) 40 / 602 64 09

E-Mail: ir@bijou-brigitte.com
wirtschaftspresse@bijou-brigitte.com











10.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bijou Brigitte modische Accessoires AG

Poppenbütteler Bogen 1

22399 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 60609-0
Fax: +49 (0)40 6026409
E-Mail: ir@bijou-brigitte.com
Internet: www.group.bijou-brigitte.com
ISIN: DE0005229504
WKN: 522950
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




76505710.01.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765057&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.