News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
04.12. 16:06 vor 2 Stunden
SeniVita Social Estate AG
DGAP-Adhoc: SSE AG: Vorstandsvorsitzender Dr. Wiesent abberufen
04.12. 14:51 vor 4 Stunden
TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank
DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank: Veränderung im Aufsichtsrat
04.12. 14:45 vor 4 Stunden
Berliner Effektengesellschaft AG
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG: Weiteres Vorstandsmitglied bestellt
04.12. 13:28 vor 5 Stunden
HENSOLDT AG
DGAP-News: Die HENSOLDT AG steigt in den SDAX auf
04.12. 08:51 vor 10 Stunden
EQS Group AG
DGAP-Adhoc: EQS Group AG beschließt 5%-Kapitalerhöhung
04.12. 08:30 vor 10 Stunden
Wüstenrot & Württembergische AG
DGAP-News: Wüstenrot & Württembergische AG nicht mehr im SDAX
In allen Meldungen suchen

20.Oktober 2020 19:59 Uhr

CGift AG , ISIN: DE000A2AAB74



DGAP-Ad-hoc: CGift AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme


CGift AG: Vorstand beschließt Durchführung einer Sachkapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital


20.10.2020 / 19:59 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Hamburg, 20. Oktober 2020 - Der Vorstand der CGift AG (ISIN: DE000A2AAB74 / WKN: A2AAB7) hat heute die Durchführung einer Sachkapitalerhöhung aus Genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zur Stärkung des Eigenkapitals beschlossen. Eingebracht werden sollen Verbindlichkeiten der CGift AG in Höhe von EUR 945.666,00 gegen die Ausgabe von 378.267 Neuen Aktien. So soll das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 1.530.197,00 um EUR 378.267,00 auf EUR 1.908.464,00 erhöht werden. Für je EUR 2,50 einzubringende Forderung wird somit eine neue Aktie ausgegeben.



Ausstehend sind noch das Bewertungsgutachten über die Werthaltigkeit der einzubringenden Forderungen, die Zustimmung des Aufsichtsrats sowie der Abschluss der Einbringungsverträge.



Kontakt:



CGift AG

Gunnar Binder

Vorstand

Schopenstehl 22

20095 Hamburg



Deutschland

Tel.: +49 40 679580-53

E-Mail: info@cgift.io

Website: www.cgift.io





Ende der Ad-Hoc Mitteilung



CGift AG:



Die CGift AG ist ein datengesteuertes Blockchain-Technologieunternehmen, das sich auf innovative Technologielösungen für einen unkomplizierten Einstieg in die Welt der digitalen Währungen fokussiert und somit Menschen auf der ganzen Welt den Zugang zu digitalen Währungen ermöglicht. Das Unternehmen hat eine einfache digitale und physische Geschenkkartenlösung entwickelt, die es Verbrauchern ermöglicht, den Gegenwert von Geschenkkarten in ausgewählte digitale Währungen wie Bitcoin einzulösen. Durch Partnerschaften in Europa, Asien und Südamerika vereinfacht CGift den Zugang zu digitalen Währungen über eine Vielzahl von Formaten und Vertriebskanälen.











20.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: CGift AG

Schopenstehl 22

20095 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 40 679 580-53
Fax: +49 40 679 580-52
E-Mail: ir@cgift.io
Internet: www.cgift.io
ISIN: DE000A2AAB74
WKN: A2AAB7
Börsen: Freiverkehr in Hamburg
EQS News ID: 1142056





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




114205620.10.2020CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1142056&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.