News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
26.09. 20:24 vor 4 Stunden
Commerzbank Aktiengesellschaft
DGAP-News: Commerzbank: Manfred Knof wird neuer Vorstandsvorsitzender
26.09. 20:23 vor 4 Stunden
Commerzbank Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: Neuer Vorstandsvorsitzender der Commerzbank AG
26.09. 13:24 vor 11 Stunden
EQS Test
DGAP-News: EQS Test
26.09. 13:16 vor 11 Stunden
EQS Test
DGAP-Adhoc: EQS Test
In allen Meldungen suchen

24.Januar 2013 18:13 Uhr

Dyckerhoff AG Vz, WKN 559103, ISIN DE0005591036

[ Aktienkurs Dyckerhoff AG Vz | Weitere Meldungen zur Dyckerhoff AG Vz ]

Dyckerhoff AG / Schlagwort(e): Gewinnwarnung/Sonstiges

24.01.2013 18:13

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Wiesbaden, 24. Januar 2013

Jahresabschluss 2012: Wertberichtigungen auf Anlagevermögen und latente
Steuern

Im Jahr 2009 hat Dyckerhoff aufgrund der damaligen Finanzkrise einen zuvor
begonnenen Werksneubau in Russland unterbrochen und bis heute nicht
fortgesetzt. Nach einer nun durchgeführten eingehenden Analyse ist an dem
ursprünglich geplanten Standort mit einer Wiederaufnahme des Projekts in
absehbarer Zeit nicht zu rechnen. Deshalb ist eine Wertberichtigung in Höhe
von rund 26 Mio. EUR auf den Buchwert des bereits erworbenen
Anlagevermögens notwendig.

Umsatz und EBITDA des Dyckerhoff Konzerns des Geschäftsjahres 2012 werden
sich wie erwartet auf dem Niveau des Vorjahres bewegen; sowohl das EBIT,
als auch die Ergebnisse vor und nach Steuern werden das Vorjahr jedoch
unterschreiten. Bei dem Ergebnis nach Steuern wirken sich zusätzlich
Abschreibungen auf aktive latente Steuern in Höhe von rund 13 Mio. EUR aus,
deren Wert in der Bilanz an die aktuelle Einschätzung der
Ergebnisaussichten in Deutschland anzupassen ist.

Da diese Wertberichtigungen nicht zahlungswirksam sind, werden dadurch
weder der Cash Flow noch die Nettoverschuldung des Geschäftsjahres 2012
beeinflusst.




Kontakt:
Birgit Eggersmeier
Dyckerhoff AG
Biebricher Str. 69
65203 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 - 676 1444
Fax: +49 (0)611 - 676 1447
Email: investor.relations@dyckerhoff.com


24.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Dyckerhoff AG
Biebricher Str. 69
65203 Wiesbaden
Deutschland
Telefon: +49 (0)611 676-0
Fax: +49 (0)611 676-1040
E-Mail: investor.relations@dyckerhoff.com
Internet: dyckerhoff.com
ISIN: DE0005591036, DE0005591002
WKN: 559103, 559100
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.