News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
23.08. 16:07 vor 1 Tag
vPE WertpapierhandelsBank AG
vPE WertpapierhandelsBank AG:
23.08. 13:00 vor 1 Tag
Taiyo Japan II GmbH
DGAP-Adhoc: Taiyo Japan II GmbH: Laufzeitverlängerung
23.08. 10:01 vor 1 Tag
Berliner Effektengesellschaft AG
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG Konzernhalbjahresergebnis
23.08. 09:54 vor 1 Tag
TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank
DGAP-News: TRADEGATE AG Wertpapierhandelsbank bleibt auf Wachstumskurs
23.08. 08:50 vor 1 Tag
sentix Asset Management GmbH
sentix Asset Management mit short-Positionierungen im Bund-Future
23.08. 08:39 vor 1 Tag
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Halbjahresbericht veröffentlicht
In allen Meldungen suchen

09.April 2019 12:34 Uhr

Easy Software AG, WKN 563400, ISIN

[ Aktienkurs Easy Software AG | Weitere Meldungen zur Easy Software AG ]

DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Deutliches operatives Wachstum der EASY SOFTWARE AG im Q4 2018 und Q1 2019



DGAP-Ad-hoc: EASY SOFTWARE AG / Schlagwort(e): Sonstiges


EASY SOFTWARE AG: Deutliches operatives Wachstum der EASY SOFTWARE AG im Q4 2018 und Q1 2019


09.04.2019 / 12:34 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Deutliches operatives Wachstum der EASY SOFTWARE AG im Q4 2018 und Q1 2019

 

Mülheim an der Ruhr, 9. April 2019. Im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten zeigt sich, dass nach Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen der EASY SOFTWARE AG im vierten Quartal 2018 deutlich positivere Ergebnisse als im Vorjahresvergleichsquartal erwirtschaftet wurden. Die Gesamtprognose für das Geschäftsjahr 2018 bleibt in den Erwartungen von EUR 45-47 Mio. Umsatz. Das EBITDA wird in 2018 aufgrund der kommunizierten Einmaleffekte der Umstrukturierung negativ ausfallen.

 

Im Vergleich zum Vorjahresvergleichsquartal stieg der Umsatz im vierten Quartal 2018 jedoch um 13% auf EUR 14,9 Mio. und das EBITDA vor Einmaleffekten und aktivierten Eigenleistungen legte auf EUR 2,7 Mio. um rund 56% zu. Das Neugeschäft mit Lizenzen und Cloud-Abonnements stieg im Vergleichszeitraum um 18%.

 

Dieser Umsatztrend setzte sich im ersten Quartal 2019 mit rund 23% Umsatzwachstum im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres fort. Das Neugeschäft mit Lizenzen und Cloud-Abonnements stieg im Vergleichszeitraum um 58%, ohne das anorganische Wachstum durch die Akquisition der Apinauten GmbH waren es 41% Umsatzwachstum mit Lizenzen und Cloud-Abonnements im Vergleichszeitraum.

 

EASY SOFTWARE AG

Der Vorstand

 




Kontakt:

Dieter Weißhaar, CEO








09.04.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: EASY SOFTWARE AG

Am Hauptbahnhof 4

45468 Mülheim an der Ruhr

Deutschland
Telefon: +49(0) 208 450 16-0
Fax: +49(0) 208 450 16-90
E-Mail: investor@easy.de
Internet: www.easy.de
ISIN: DE0005634000
WKN: 563400
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 797515





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




797515  09.04.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=797515&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.