News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.08. 18:00 vor 11 Stunden
Deutsche EuroShop AG
DGAP-News: Deutsche EuroShop: Ergebnis des 1. Halbjahres bestätigt Prognose
14.08. 17:45 vor 11 Stunden
Senvion S.A.
Senvion kündigt Kapitalerhöhung an
14.08. 15:26 vor 13 Stunden
Eisen- und Hüttenwerke AG
DGAP-News: Eisen- und Hüttenwerke AG:
14.08. 13:05 vor 16 Stunden
SKW Stahl-Metallurgie Holding AG
DGAP-Adhoc: Gericht bestätigt Insolvenzplan für die SKW Stahl-Metallurgie Holding AG
14.08. 11:42 vor 17 Stunden
init innovation in traffic systems SE
DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Aktienrückkauf - KW 32
In allen Meldungen suchen

22.Mai 2018 19:05 Uhr

ECKERT & ZIEGLER AG, WKN 565970, ISIN DE0005659700

[ Aktienkurs ECKERT & ZIEGLER AG | Weitere Meldungen zur ECKERT & ZIEGLER AG ]



DGAP-Ad-hoc: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e): Aktienrückkauf


Eckert & Ziegler hat im Rahmen seines öffentlichen Aktienrückkaufangebots 125.000 eigene Aktien zurückerworben


22.05.2018 / 19:05 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Berlin, den 22.05.2018 - Im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Aktienrückkaufangebots der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG (nachfolgend auch die "Gesellschaft") sind der Gesellschaft bis zum Ablauf der Annahmefrist insgesamt 1.189.100 Aktien angedient worden. Das Angebot der Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG belief sich auf bis zu 125.000 auf den Inhaber lautende Stückaktien der Gesellschaft (ISIN DE0005659700 / WKN 565 970) mit einem Gesamtvolumen von 4,75 Mio. EUR Dies entspricht ca. 2,36 Prozent des Grundkapitals der Gesellschaft. Da insgesamt 1.189.100 Aktien innerhalb der Annahmefrist angedient wurden, konnten nicht alle Annahmeerklärungen vollständig angenommen werden. Jede Annahmeerklärung wurde daher einheitlich um rund 89,5 % gekürzt. Voraussichtlich bis zum 25. Mai 2018 werden die angedienten Aktien durch die Depotbanken gegen Gutschrift des Angebotspreises aus den Kundendepots ausgebucht.



Nach diesem öffentlichen Aktienrückkaufangebot hält die Gesellschaft einschließlich der bereits gehaltenen 4.818 Aktien nun insgesamt 129.818 eigene Aktien entsprechend 2,45 % des eingetragenen Grundkapitals.



Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:

Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations

Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de











22.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

Robert-Rössle-Str.10

13125 Berlin

Deutschland
Telefon: 49 30 941084-138
Fax: 49 30 941084-112
E-Mail: karolin.riehle@ezag.de
Internet: www.ezag.de
ISIN: DE0005659700
WKN: 565970
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




68850522.05.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=688505&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur ECKERT & ZIEGLER AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.