News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
15.02. 17:40 vor 3 Stunden
Shareholder Value Beteiligungen AG
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot <DE000A168205>; <DE000A0EPUH1>
15.02. 17:40 vor 3 Stunden
Shareholder Value Management AG
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE000A0EPUH1>
15.02. 17:39 vor 3 Stunden
FUCHS PETROLUB SE
DGAP-News: FUCHS stärkt Präsenz in Tansania
15.02. 15:46 vor 5 Stunden
Commerzbank Aktiengesellschaft
DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen (SREP)
15.02. 14:45 vor 6 Stunden
SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB
DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Munich Brand Hub: zweifelhafte Beschlüsse
15.02. 14:37 vor 6 Stunden
SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB
DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Siege in Anfechtungsklagen bei carpevigo
15.02. 14:23 vor 6 Stunden
African Protected Areas Conference
DGAP-News: African Protected Areas Conference: START DES ERSTEN AFRICA PROTECTED AREAS CONGRESS
15.02. 08:59 vor 12 Stunden
Mensch und Maschine Software SE
DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2018 vor
In allen Meldungen suchen

11.Februar 2019 18:35 Uhr

Effecten-Spiegel AG , ISIN: DE0005647606



DGAP-Ad-hoc: Effecten-Spiegel AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis


Effecten-Spiegel AG: DGAP-Adhoc: Effecten-Spiegel AG - Vorläufiges Ergebnis des Geschäftsjahres 2018


11.02.2019 / 18:35 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




DGAP-Adhoc: Effecten-Spiegel AG - Vorläufiges Ergebnis des Geschäftsjahres 2018



Im Zuge der Aufstellung des Jahresabschlusses der Effecten-Spiegel AG zeichnet sich ein vorläufiger und ungeprüfter Bilanzgewinn von 2,29 Mio. EUR gegenüber 4,81 Mio. EUR im Vorjahr ab. Der Jahresüberschuss erreicht nach ungeprüften Zahlen 1,39 (Vorjahr: 3,82) Mio. EUR.



Der Jahresüberschuss für das Geschäftsjahr 2018 resultiert in erster Linie aus der teilweisen oder vollständigen Veräußerung einer Anzahl von Aktienpositionen des Finanzanlagevermögens. Die starken Kursverluste vor allem zum Ende des Berichtsjahres erfordern jedoch hohe außerplanmäßige Abschreibungen sowohl auf das Umlauf- wie auf das Anlagevermögen und führen somit zu einer entsprechenden Gewinnminderung.



Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates soll der Hauptversammlung am 24. Mai 2019 vorgeschlagen werden, den Jahresüberschuss zzgl. des Gewinnvortrags aus dem Vorjahr (unter Berücksichtigung von gesetzlichen Ausschüttungssperren) an die Aktionäre als Dividende auszuschütten.



Zum 31. Dezember 2018 besitzt die Gesellschaft 291.135 eigene Stammaktien und 17.734 eigene Vorzugsaktien, was 8,10 % des Grundkapitals entspricht.



Düsseldorf, den 11. Februar 2019



Marlis Weidtmann

Vorstand



Effecten-Spiegel AG,

Postfach 102243, 40013 Düsseldorf

Tel. (0211) 683022

Fax (0211) 6912998

E-Mail: info@effecten-spiegel.de

Internet: www.effecten-spiegel.de



Stammaktie:

WKN: 564760/ISIN: DE0005647606

Vorzugsaktie:

WKN: 564763/ISIN: DE0005647630

Börsen: Freiverkehr in München und Stuttgart











11.02.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Effecten-Spiegel AG

Tiergartenstraße 17

40237 Düsseldorf

Deutschland
Telefon: 0211 - 68 30 22
Fax: 0211 - 69 12 998
E-Mail: info@effecten-spiegel.de
Internet: www.effecten-spiegel.de
ISIN: DE0005647606, DE0005647630
WKN: 564760, 564763
Börsen: Freiverkehr in München, Stuttgart





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




77470711.02.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=774707&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.