News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 19:42 vor 11 Stunden
Hawesko Holding AG
DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG passt Jahresprognose für 2018 an
19.10. 18:03 vor 13 Stunden
Effecten-Spiegel AG
DGAP-NAV: Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value
19.10. 14:01 vor 17 Stunden
LOTTO24 AG
DGAP-Adhoc: LOTTO24 AG: Lotto24 hebt Prognose 2018 erneut an
19.10. 13:28 vor 17 Stunden
Verifort Capital GmbH
Verifort Capital erwirbt Gewerbe-Areal in Saarlouis
19.10. 10:53 vor 20 Stunden
Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG
DGAP-Adhoc: Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG:
In allen Meldungen suchen

09.August 2018 16:32 Uhr

HMS Bergbau AG , ISIN: DE0006061104



DGAP-Ad-hoc: HMS Bergbau AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme


HMS Bergbau AG: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital


09.08.2018 / 16:32 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Art. 17 MAR vom 09. August 2018

HMS Bergbau AG: Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital



Berlin, 09. August 2018: Der Aufsichtsrat der HMS Bergbau AG, ein führendes unabhängiges Rohstoffhandels- und -vermarktungsunternehmen in Deutschland, hat heute eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital beschlossen.



Der Beschluss sieht vor, das Grundkapital der Gesellschaft durch teilweise Ausnutzung des genehmigten Kapitals gegen Wandlung von gewährten Darlehen unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre um knapp 5,07 Prozent zu erhöhen.



Durch die Kapitalerhöhung wird das Grundkapital der Gesellschaft von derzeit EUR 4.370.000 eingeteilt in 4.370.000 auf den Inhaber lautenden Stückaktien, um EUR 221.588,00 auf EUR 4.591.588 durch Ausgabe von 221.588 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie erhöht. Die neuen Aktien werden gegen Wandlung von Darlehen zu einem Kurs von EUR 17,00 je Aktie an langjährige Darlehensgeber ausgegeben. Die Transaktion trägt signifikant zur Verbesserung der Bilanzstruktur der HMS Bergbau AG bei. Insgesamt kann somit das Eigenkapital von EUR 4,5 Mio. per 31.12.2017 auf EUR 10,1 Mio. zum 30.06.2018 bei gleichzeitiger Senkung der Darlehensverbindlichkeiten deutlich erhöht werden. Platzierungskosten sind nicht angefallen.



Der Vorstand






Kontakt:

Unternehmenskontakt:

HMS Bergbau AG

An der Wuhlheide 232

12459 Berlin

T.: +49 (30) 65 66 81-0

F: +49 (30) 65 66 81-15

E-Mail: info@hms-ag.com

URL: www.hms-ag.com


HMS Investor Relations Kontakt:

GFEI Aktiengesellschaft

Ostergrube 11

30559 Hannover

T.: +49 (511) 47 40 23 00

F.: +49 (511) 47 40 23 19

www.gfei.ag

E-Mail: investors@hms-ag.com








09.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: HMS Bergbau AG

An der Wuhlheide 232

12459 Berlin

Deutschland
Telefon: 030 65 66 81-0
Fax: 030 65 66 81-15
E-Mail: hms@hms-ag.com
Internet: www.hms-ag.com
ISIN: DE0006061104
WKN: 606110
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board)





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




71277709.08.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=712777&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.