News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.12. 17:34 vor 9 Stunden
plenum AG
DGAP-Adhoc: plenum AG: Zukauf im Bereich Energiewirtschaft
13.12. 14:23 vor 12 Stunden
SNP Schneider-Neureither & Partner SE
DGAP-Adhoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Kapitalerhöhung vollständig platziert
13.12. 14:18 vor 12 Stunden
Gigaset AG
DGAP-Adhoc: Stephan Mathys verlässt Gigaset AG
In allen Meldungen suchen

12.April 2018 22:37 Uhr

IFA Hotel & Touristik AG, WKN 613120, ISIN

[ Aktienkurs IFA Hotel & Touristik AG | Weitere Meldungen zur IFA Hotel & Touristik AG ]



DGAP-Ad-hoc: IFA Hotel & Touristik AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis


IFA Hotel & Touristik AG: Voraussichtliches Konzernergebnis 2017 beträgt EUR 49,6 Mio.


12.04.2018 / 22:37 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.






Der Konzernjahresgewinn (nach Steuern) für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 des Konzerns der IFA Hotel & Touristik AG beträgt voraussichtlich EUR 49,6 Mio. (2016: EUR 19,2 Mio.). Die Steigerung des Ergebnisses durch den außerordentlichen Ertrag aus den veröffentlichten Verkäufen von Hotelgesellschaften auf den Kanarischen Inseln in Höhe von EUR 64,2 Mio. wird teilweise kompensiert durch folgende außerordentliche Aufwendungen, die im Rahmen der aktuellen Jahresabschlussaufstellung und -prüfung zu berücksichtigen sind: (i) ein außerordentlicher Steueraufwand in Höhe von EUR 6,4 Mio. sowie (ii) Sondereffekte im Zusammenhang mit Wertminderungen auf die bisher betriebene Hotelanlage in der Dominikanischen Republik, die in Folge des dortigen Hotelbauprojekts erforderlich sind, sowie Rückstellungen für dieses Hotelbauprojekt in Höhe von rd. EUR 20,5 Mio. Die Entscheidung, die Bauarbeiten der neuen Hotelanlage weiter zu beschleunigen, wurde im März 2018 aus technischen und ökonomischen Gründen getroffen. Im Rahmen der Jahresabschlussprüfung kam der Vorstand infolge dieser Entscheidung nunmehr zur Einschätzung, dass nach den Rechnungslegungsvorschriften diesem Umstand bereits für das Geschäftsjahr 2017 mit den entsprechenden Auswirkungen auf die Vermögensgegenstände Rechnung zu tragen ist, obwohl die technische Durchführung der Maßnahmen erst im Laufe der Jahre 2018 und 2019 erfolgen wird. Aktuell wird der Hotelbetrieb in der Dominikanischen Republik an den Bau der neuen Hotelanlage angepasst.



Duisburg, 12. April 2018



IFA Hotel & Touristik Aktiengesellschaft
Der Vorstand











12.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: IFA Hotel & Touristik AG

Düsseldorferstr. 50

47051 Duisburg

Deutschland
Telefon: 0203-9 92 76-0
Fax: 0203-9 92 76-92
E-Mail: ssanchez@ifahotels.com
Internet: www.ifahotels.com
ISIN: DE0006131204
WKN: 613120
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




67428112.04.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=674281&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur IFA Hotel & Touristik AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.