News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.02. 09:00 vor 1 Stunde
Baader Bank AG
DGAP-Adhoc: Baader Bank mit Verlust im Geschäftsjahr 2018
22.02. 08:12 vor 2 Stunden
Helvetica Property Investors AG
Helvetica Property Investors AG: HSC Immobilienfonds mit erneut gutem Jahresresultat
22.02. 07:43 vor 2 Stunden
Deutsche Industrie REIT-AG
DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG stockt Immobilienanleihe um 28,1 Mio. EUR auf
22.02. 07:28 vor 2 Stunden
KROMI Logistik AG
DGAP-News: KROMI veröffentlicht Halbjahresbericht 2018/2019
21.02. 16:06 vor 18 Stunden
FCR Immobilien AG
DGAP-News: FCR Immobilien AG verkauft Stadtpassage Salzgitter
In allen Meldungen suchen

14.Dezember 2018 07:05 Uhr

init innovation in traffic systems AG, WKN 575980, ISIN DE0005759807

[ Aktienkurs init innovation in traffic systems AG | Weitere Meldungen zur init innovation in traffic systems AG ]

DGAP-Adhoc: init innovation in traffic systems SE: San Diego beabsichtigt init mit Lieferung und Betrieb eines elektronischen Zahlungssystems zu beauftragen



DGAP-Ad-hoc: init innovation in traffic systems SE / Schlagwort(e): Vertrag/Auftragseingänge


init innovation in traffic systems SE: San Diego beabsichtigt init mit Lieferung und Betrieb eines elektronischen Zahlungssystems zu beauftragen


14.12.2018 / 07:05 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Das Metropolitan Transit System (MTS) Board of Directors hat seinen CEO ermächtigt, INIT Innovations in Transportation, Inc. - eine hundertprozentige US-Tochtergesellschaft der init innovation in traffic systems SE (ISIN DE 0005759807) - mit der Lieferung und dem Betrieb eines kontenbasierten Fahrgeldmanagementsystems zu beauftragen. MTS ist der öffentliche Nahverkehrsdienstleister, der die Stadtgebiete des San Diego County sowie die ländlichen Gebiete des East County bedient.



Es wird erwartet, dass der Vertrag darüber Anfang 2019 unterzeichnet wird. Nach erfolgreichem Vertragsabschluss rechnet init mit einem Gesamtauftragswert von über USD 30 Mio. einschließlich der Option für Betrieb und Wartung.






Kontakt:

Mitteilende Person:

Simone Fritz

Investor Relations

ir@initse.com








14.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: init innovation in traffic systems SE

Käppelestraße 4-10

76131 Karlsruhe

Deutschland
Telefon: +49 (0)721 6100 0
Fax: +49 (0)721 6100 399
E-Mail: ir@initse.com
Internet: www.initse.com
ISIN: DE0005759807
WKN: 575980
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




75820114.12.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=758201&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur init innovation in traffic systems AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.