News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.02. 10:00 vor 2290 Tagen
Towers Watson
DGAP-News: Towers Watson: Towers Watson gründet Pensionsfonds
14.02. 09:15 vor 2290 Tagen
Höft & Wessel AG
EANS-News: Höft & Wessel AG stellt sich neu auf
14.02. 08:45 vor 2290 Tagen
P&I Personal & Informatik AG
EANS-News: P&I Personal & Informatik AG / Bestes Quartal der Firmengeschichte
14.02. 08:35 vor 2290 Tagen
Orko Silver Corp.
DGAP-News: Orko Silver Corp. meldet überlegenes Angebot
14.02. 07:15 vor 2290 Tagen
Cytos Biotechnology AG
DGAP-News: Cytos Biotechnology AG gibt Finanzergebnis 2012 bekannt
13.02. 19:31 vor 2290 Tagen
Hess AG
DGAP-Adhoc: Hess AG: Vorläufiger Insolvenzverwalter
13.02. 17:57 vor 2290 Tagen
GBC AG
DGAP-News: GBC AG veröffentlicht Research Guide I.2013
In allen Meldungen suchen

22.Mai 2018 21:35 Uhr

KAP Beteiligungs-AG , ISIN: DE0006208408



DGAP-Ad-hoc: KAP Beteiligungs-AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Vertrag


KAP Beteiligungs-AG: KAUFVERTRAG ÜBER DEN ERWERB DER HEICHE-GRUPPE UND SACHKAPITALERHÖHUNG


22.05.2018 / 21:35 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




KAUFVERTRAG ÜBER DEN ERWERB DER HEICHE-GRUPPE Und SACHKAPITALERHÖHUNG



Fulda, 22.05.2018 - Die KAP Beteiligungs-AG hat heute einen Kaufvertrag über den Erwerb der Heiche-Gruppe und damit den weiteren Ausbau des neuen Segments surface technologies abgeschlossen. Die 1965 gegründete Heiche Gruppe mit Sitz in Schwaigern, die in zweiter Generation im Besitz der Familie Heiche steht und Marktführer in der technologisch innovativen und kundenspezifischen Entwicklung von Oberflächenlösungen für Großkunden ist, wird damit Teil der KAP Gruppe. Mit einem Umsatzvolumen von rund EUR 40 Mio. an sieben nationalen und internationalen Standorten wird die Heiche Gruppe den Umsatz des Segments surface technologies der KAP Gruppe mehr als verdoppeln. Der Kaufpreis für die Heiche-Gruppe besteht aus einer Barkomponente, welche etwas weniger als 50% des Kaufpreises ausmacht und einer Aktienkomponente von 8 % der danach insgesamt ausgegebenen Aktien der KAP Beteiligungs-AG. Die KAP-Aktien werden im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlagen aus genehmigtem Kapital neu ausgegeben. Der Ausgabebetrag pro neuer Aktie entspricht dem gewichteten Durchschnittskurs der KAP-Aktien in den 30 Tage vor dem heutigen Tag der Unterzeichnung des Kaufvertrages. Die Familie Heiche als Verkäufer wird damit wesentlicher Aktionär der KAP Gruppe.



Die Transaktion steht unter der aufschiebenden Bedingung der Freigaben durch die Kartellbehörden. Der Vollzug und die Ausgabe der neuen Aktien wird für den Beginn der zweiten Jahreshälfte erwartet.



Fulda, den 22. Mai 2018, 20:56 Uhr



KAP Beteiligungs-AG



Guido Decker Dr. Alexander Riedel

Vorstandsvorsitzender Finanzvorstand











22.05.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: KAP Beteiligungs-AG

Edelzeller Straße 44

36043 Fulda

Deutschland
Telefon: 06611030
Fax: 0661103830
E-Mail: office@kap.de
Internet: www.kap.de
ISIN: DE0006208408
WKN: 620840
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




68839322.05.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=688393&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.