News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.09. 09:21 vor 30 Minuten
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care im zehnten Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index
20.09. 08:41 vor 1 Stunde
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG
DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB veröffentlicht Halbjahresabschluss 2018
20.09. 08:26 vor 1 Stunde
AMN Data Solutions GmbH
Bundesbehörden im Digital-Check: Ministerien sparen beim Papierverbrauch
20.09. 07:38 vor 2 Stunden
adesso AG
DGAP-News: adesso verstärkt Vorstand mit Dirk Pothen
19.09. 15:03 vor 18 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand
In allen Meldungen suchen

13.September 2018 10:41 Uhr

Lumaland AG , ISIN: DE000A1YC996



DGAP-Ad-hoc: Lumaland AG / Schlagwort(e): Sonstiges


Lumaland AG: Lumaland AG mit neuem Ankeraktionär


13.09.2018 / 10:41 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ad-hoc Meldung

Insiderinformation nach § 17 MAR



Lumaland AG mit neuem Ankeraktionär



Berlin, 13. September 2018 - Die bisherigen Ankeraktionäre der Lumaland AG (ISIN: DE000A1YC996 / DE000A2G83D3/ WKN: A1YC99 / A2G83D), die Dacapo S.à r.l. und die HoHa Holding GmbH, welche zusammen mehr als 50% an der Lumaland AG halten, haben der Gesellschaft mitgeteilt, dass sämtliche von ihnen an der Lumaland AG gehaltenen Aktien auf die Social Chain Group AG übertragen werden sollen. Die Transaktion wird in den kommenden Wochen rechtlich und organisatorisch umgesetzt. Über die Konditionen der Übertragung und weitere Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.



Die Dacapo S.à.r.l. ist eine mittelbare Tochtergesellschaft von Herrn Dr. Georg Kofler, die HoHa Holding GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Herrn Holger Hansen. Herr Dr. Kofler und Herr Hansen halten die Social Chain Group AG und verbleiben auch nach Durchführung der Transaktion mittelbar Gesellschafter der Lumaland AG. Durch die Übertragung der Aktien und die unmittelbare Mehrheitsbeteiligung der Social Chain Group AG an der Lumaland AG erfolgt jedoch eine Änderung der Mehrheitsaktionärsstruktur, welche für die Lumaland AG voraussichtlich eine strategische Bedeutung hat. Der zukünftige Mehrheitseigentümer Social Chain Group AG ist ein integriertes Social Media Unternehmen mit den Geschäftsfeldern Social Media und E-Commerce. Beide Gesellschaften beabsichtigen eine enge Zusammenarbeit bei der Vermarktung der Eigenmarken der Lumaland AG über die Social Media Kanäle, die Social Events und die Werbeagenturen der Social Chain Group.

 



Berlin, den 13. September 2018



Der Vorstand




Kontakt:

Jessica Kuhla

jk@lumaland.com








13.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Lumaland AG

Tauentzienstr. 11

10789 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0)30 120840112
E-Mail: office@lumaland.com
Internet: www.lumaland.com
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




723237  13.09.2018 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=723237&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.