News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.02. 20:51 vor 2 Stunden
Wayland Group Corporation
DGAP-News: Wayland Group Corporation: Wayland Group gibt ein Unternehmensupdate
20.02. 15:12 vor 8 Stunden
CSR Beratungsgesellschaft mbH
DGAP-News: Mögliche Folgen des BREXIT für schottischen Whisky.
20.02. 14:32 vor 8 Stunden
Berliner Effektengesellschaft AG
DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG zieht eigene Aktien ein
20.02. 12:34 vor 10 Stunden
Euroboden GmbH
DGAP-News: Euroboden erwirbt Immobilie in Ebersberg bei München
20.02. 10:29 vor 13 Stunden
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care gibt Ausscheiden von Finanzvorstand Michael Brosnan bekannt
20.02. 10:08 vor 13 Stunden
The Royal Bank of Scotland plc
DGAP-News: The Royal Bank of Scotland plc: Vor-Stabilisierungs-Mitteilung
In allen Meldungen suchen

19.September 2018 15:03 Uhr

MAX21 AG , ISIN: DE000A0D88T9



DGAP-Ad-hoc: MAX21 AG / Schlagwort(e): Personalie


MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand


19.09.2018 / 15:03 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




MAX21 AG: VERÄNDERUNGEN IM VORSTAND



Weiterstadt, 19. September 2018 - Der Aufsichtsrat der im Scale notierten Technologie-Holding MAX 21 AG (ISIN: DE000A0D88T9) und deren Vorstand, Nils Manegold, haben sich in der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats im freundschaftlichen Einvernehmen auf die Beendigung des Vorstandsmandats spätestens zum 30. Juni 2019 verständigt. In der Übergangszeit wird Herr Manegold ab dem 1. Oktober mit 50% seiner Zeit der MAX 21 zur Verfügung stehen. Damit wird die Suche nach einem geeigneten Nachfolger ermöglicht und ein reibungsloser Übergang gewährleistet. Nach der erfolgreichen Restrukturierung der MAX 21 Gruppe, wozu der erfolgreiche Turnaround der Binect und die Fokussierung der KeyIdentity gehörte, wird sich Herr Manegold neuen unternehmerischen Zielen widmen. Der Aufsichtsrat bedankt sich bei Herrn Manegold für die geleistete hervorragende Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.





Ansprechpartner für Presse- und Investorenanfragen



MAX21 AG



Nils Manegold, Vorstand



Tel.: +49 6151 62910-11

Fax: +49 6151 62910-29



E-Mail: investoren@max21.de Internet: www.max21.de





MAX21 AG



Die MAX 21 ist eine Technologie-Holding. Aktuelle Kernbeteiligungen der MAX 21 AG sind die Binect GmbH und die KeyIdentity GmbH, die beide über ein technologisch ausgereiftes und wettbewerbsfähiges Produktportfolio verfügen. Die Produkte der Binect GmbH bieten Lösungen für die hybride Geschäftskommunikation. Die KeyIdentity GmbH ist Anbieter der LinOTP Product Suite, die bei der adaptiven Multi-Faktor-Authentifizierung Verwendung findet.



Die MAX21 AG ist im Handelssegment Scale (Freiverkehr) an der Frankfurter Börse notiert (Börsenkürzel: MA1; Wertpapierkennnummer: A0D88T; ISIN: DE000A0D88T9).











19.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: MAX21 AG

Robert-Koch-Straße 9

64331 Weiterstadt

Deutschland
Telefon: +49 (0)6151 62910-0
Fax: +49 (0)6151 62910-29
E-Mail: investoren@max21.de
Internet: www.max21.de
ISIN: DE000A0D88T9
WKN: A0D88T
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




72525119.09.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=725251&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.