News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.03. 17:36 vor 9 Stunden
Scherzer & Co. AG
DGAP-News: Scherzer & Co. AG: Jahresergebnis 2018
19.03. 16:59 vor 10 Stunden
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München
DGAP-Adhoc: Munich Re beschließt Aktienrückkauf
19.03. 14:29 vor 12 Stunden
NORDWEST Handel AG
DGAP-News: NORDWEST Konzern: 2018 - ein nahezu perfektes Geschäftsjahr
In allen Meldungen suchen

11.Januar 2019 13:00 Uhr

Nemetschek AG, WKN 645290, ISIN DE0006452907

[ Aktienkurs Nemetschek AG | Weitere Meldungen zur Nemetschek AG ]



DGAP-Ad-hoc: Nemetschek SE / Schlagwort(e): Ankauf/Firmenübernahme


Nemetschek SE stärkt Kompetenz im Markt für Gebäudemanagement


11.01.2019 / 13:00 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Ad Hoc Mitteilung



Nemetschek SE stärkt Kompetenz im Markt für Gebäudemanagement



- Nemetschek Tochter MCS Solutions übernimmt 100% der Anteile an Axxerion, Spezialist von Subscription-Lösungen im digitalen Gebäudemanagement



- Axxerion ergänzt MCS perfekt in Bezug auf Produkte, Technologien, geografische Präsenz und Kundensegmente



- MCS und Axxerion werden gemeinsam eine umfassende SaaS-Lösung für Immobilien- und Arbeitsplatzmanagement sowie intelligente Gebäudetechnik vermarkten



München, 11. Januar 2019 - Der Softwareanbieter Nemetschek SE (ISIN 0006452907) hat sich heute mit den Anteilseignern des niederländischen Subscription-Anbieters Axxerion Group B.V. über den 100%igen Erwerb der Gesellschaft durch die belgische Nemetschek Tochter MCS Solutions (firmierend als Faseas International NV) geeinigt. Axxerion bietet workflowbasierte Cloud-Lösungen für das Facility- und Immobilienmanagement an. Die von Axxerion entwickelten, flexiblen Lösungen nehmen im dynamisch wachsenden Markt für Gebäudemanagement mit einem aktuellen Volumen von über 20 Mrd. Euro eine hochattraktive Marktposition ein.



Mit knapp 100 Mitarbeitern adressiert Axxerion nahezu 2.000 internationale Kunden aus unterschiedlichen Industrien. Zu den Großkunden zählen u. a. VodafoneZiggo, zwei der Big Four unter den Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie eines der größten Finanzinstitute der Niederlande. Axxerion ist in den Niederlanden an drei Standorten ansässig und vermarktet sein Portfolio über indirekte Vertriebskanäle auch in Belgien, Deutschland sowie den USA.



Reiner Subcription-Anbieter im Markt für Gebäudemanagement



Das Managementinformationssystem für die Gebäude- und Facilityautomatisierung bietet Axxerion als reines Subscription-Modell an. Die workflowbasierte Software eignet sich hervorragend für kleine und mittlere, aber auch größere Unternehmen und ist z.B. bei Versicherern, in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und bei Behörden im Einsatz.



Mit der Übernahme stärkt Nemetschek seine Kompetenzen in strategischen und wachstumsstarken Marktsegmenten des Gebäudemanagements:



- Im kaufmännischen Immobilienmanagement besetzt Nemetschek über seine Marke CREM Solutions bereits eine führende Position im deutschen Markt. Mit der Übernahme von Axxerion erweitert die Gruppe ihre Kompetenzen und weltweite Präsenz im Immobilienmanagement.



- Für das Arbeitsplatzmanagement (sog. IWMS) wird das IoT-fähige IWMS-Lösungsportfolio von MCS durch Axxerions workflowbasierte Cloud-Software erheblich erweitert. Durch die Akquisition wird Nemetschek neue Kundensegmente erschließen, das Wachstum beschleunigen und das SaaS-Angebot deutlich ausbauen.



- Im innovationsgetriebenen Wachstumsmarkt für intelligente Gebäude (Smart Buildings) ist Nemetschek mit seiner Marke COBUNDU bereits weltweit aktiv. Mithilfe von Echtzeitdaten und -analysen sorgen intelligente Lösungen für dynamischere und effizientere Workflows.



Mithilfe von Softwarelösungen für das Gebäudemanagement können Eigentümer deutliche Kosteneffizienzen erzielen, Abläufe vereinfachen und die Gebäudeproduktivität erheblich steigern.



Das schnell wachsende und hochprofitable Unternehmen Axxerion rechnet für 2018 mit einem Umsatz von gut 12 Mio. Euro. Der Kaufpreis für die 100%ige Übernahme beläuft sich auf ca. 75 Mio. Euro (cash-/debt-free). Der Vollzug der Transaktion wird voraussichtlich noch im Januar 2019 erfolgen.




Kontakt:

Stefanie Zimmermann

VP Investor Relations & Corporate Communication

NEMETSCHEK SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München

P: +49 89 540459-250

M: +49 175 7211197








11.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Nemetschek SE

Konrad-Zuse-Platz 1

81829 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 540459-0
Fax: +49 (0)89 540459-444
E-Mail: investorrelations@nemetschek.com
Internet: www.nemetschek.com
ISIN: DE0006452907
WKN: 645290
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




76527311.01.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765273&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.