News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
03.08. 12:11 vor 2 Stunden
Allerthal-Werke AG
DGAP-News: Allerthal-Werke AG: Halbjahresabschluss zum 30.06.2021
03.08. 12:07 vor 2 Stunden
Trade & Value AG
DGAP-NAV: Trade & Value AG: Nettoinventarwert 2021-07
03.08. 11:18 vor 3 Stunden
hkp/// group
Aktienbasierte Vergütung spiegelt globale Herausforderungen
03.08. 09:28 vor 5 Stunden
Sunrise UPC GmbH
EQS-News: Sunrise Skylights Zürisee Sessions: Das Sommer Highlight
03.08. 09:02 vor 5 Stunden
auto-schweiz
EQS-News: Halbleiterkrise bremst Auto-Markt aus
03.08. 07:51 vor 7 Stunden
Charles Barker Corporate Communications GmbH
Fürstenberg-Anleihegläubiger gehen gerichtlich gegen rechtswidrige Kündigung der Anleihen durch NordLB vor
In allen Meldungen suchen

11.Juni 2021 16:52 Uhr

Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft , ISIN: DE0006770001



DGAP-Ad-hoc: Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft: Norddeutsche Steingut AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Sacheinlage von 50,0 % der Anteile an der Kerateam KG


11.06.2021 / 16:52 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.






Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung



Norddeutsche Steingut AG beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital gegen Sacheinlage von 50,0 % der Anteile an der Kerateam KG


Bremen, 11. Juni 2021 - Vorstand und Aufsichtsrat der Norddeutsche Steingut AG (ISIN DE0006770001) haben heute beschlossen, eine Sachkapitalerhöhung in Höhe von EUR 1.635.601,92 durch Ausgabe von 638.907 neuen Stückaktien im Rahmen der Ausnutzung von genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechtes der Aktionäre durchzuführen. Zur alleinigen Übernahme der neuen Aktien wurde die Steuler-Fliesen GmbH zugelassen, mit der Verpflichtung ihre 50,0 %-ige Beteiligung an der Tochtergesellschaft Kerateam Fliesenproduktions und -vertrieb GmbH & Co. KG sowie ihre 50%-igen Anteile an der Kerateam Fliesenproduktions und -vertriebs Verwaltungs GmbH einzubringen. Infolge der Einbringung wird die Norddeutsche Steingut AG zukünftig die alleinige Gesellschafterin der Kerateam Fliesenproduktions und -vertrieb GmbH & Co. KG und der Kerateam Fliesenproduktions und -vertriebs Verwaltungs GmbH sein.



Die Beteiligung der Steuler Fliesen GmbH an der Norddeutschen Steingut AG erhöht sich infolge der heutigen Kapitalerhöhung auf rund 90,2%.

Die heute beschlossene Kapitalerhöhung erfolgt als erster Schritt im Rahmen der am 14. Januar 2021 im Rahmen einer Ad-hoc-Mitteilung bereits angekündigten formalen Neuorganisation des Norddeutsche Steingut Konzerns.



Kontakt:

Norddeutsche Steingut AG

Alexander Lakos

Vorstand

Schönebecker Straße 101, 28759 Bremen

Tel. 0421/6262-206











11.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Norddeutsche Steingut Aktiengesellschaft

Schönebecker Str. 101

28759 Bremen

Deutschland
Telefon: 04 21/ 62 62 - 21 6
Fax: 04 21/ 62 62 - 399
E-Mail: Willehard.Tameling@Norddeutsche-Steingut.de
Internet: www.Norddeutsche-Steingut.de
ISIN: DE0006770001
WKN: 677000
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, Stuttgart
EQS News ID: 1207219





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




120721911.06.2021CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1207219&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.