News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
12.12. 10:30 vor 1 Stunde
Aramea Asset Management AG
DGAP-News: Happy Birthday: 10-Jahre ARAMEA RENDITE PLUS
12.12. 09:44 vor 2 Stunden
LAL Sprachreisen GmbH
Weihnachtsbaum-Ranking: Diese deutsche Stadt hat den höchsten
12.12. 08:14 vor 3 Stunden
Harte Gold Corporation
DGAP-News: Harte Gold Corporation gibt ein Betriebs- und Explorationsupdate
11.12. 19:15 vor 16 Stunden
ALLGEIER SE
DGAP-Adhoc: Allgeier SE: Forecast 2018 und Prognose 2019
11.12. 15:15 vor 20 Stunden
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH: Digineers startet durch - W&P baut Digitalisierungskompetenz weiter aus
In allen Meldungen suchen

10.August 2018 12:47 Uhr

PEINE GmbH , ISIN: DE000A1TNFX0



DGAP-Ad-hoc: PEINE GmbH / Schlagwort(e): Anleihe


PEINE GmbH : Informationen über die in der Abstimmung ohne Versammlung gefassten Beschlüsse


10.08.2018 / 12:47 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




PEINE GmbH

 
Wilhelmshaven

 
Veröffentlichung einer Insiderinformation
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

 
Die PEINE GmbH informiert über die Vollziehung der in der Abstimmung ohne Versammlung, beendet am Mittwoch, den 6. Juni 2018, um 24:00 Uhr, gefassten Beschlüsse betreffend die 8,0% Unternehmensanleihe 2013/2018
(ISIN DE000A1TNFX0 - WKN A1TNFX)




Wilhelmshaven, 10. August 2018. In der Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum von Montag, den 4. Juni 2018, 0:00 (MESZ), bis Mittwoch, den 6. Juni 2018, 24:00 Uhr (MESZ), hatten die Anleihegläubiger mit der erforderlichen Mehrheit neben der Bestellung eines gemeinsamen Vertreters eine Änderung der Anleihebedingungen beschlossen. Diese Änderungen sehen insbesondere die Verlängerung der Laufzeit der Anleihe um weitere fünf Jahre sowie die Anpassung des Zinssatzes auf jährlich 2,0% ab dem 5. Juli 2017 vor.


Diese Beschlüsse sind zwischenzeitlich vollziehbar geworden und wurden bei der Clearstream Banking AG umgesetzt. Damit wird die Unternehmensanleihe nunmehr zum 5. Juli 2023 zur Rückzahlung fällig. Die Gesellschaft wird nun schnellstmöglich die Auszahlung der am 5. Juli 2018 fällig geworden Zinsen in Höhe von 2% seit dem 5. Juli 2017 veranlassen und hat den erforderlichen Betrag der Zahlstelle heute zur Verfügung gestellt. Ebenso soll der Börsenhandel der Unternehmensanleihe kurzfristig wieder aufgenommen werden.



PEINE GmbH

Die Geschäftsführung








10.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: PEINE GmbH

Rheinstr. 49

26382 Wilhelmshaven

Deutschland
Telefon: 04421 484-0
Fax: 04421 484-238
E-Mail: info@peinegmbh.com
Internet: www.peinegmbh.com
ISIN: DE000A1TNFX0
WKN: A1TNFX
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




713065  10.08.2018 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=713065&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.