News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
13.12. 17:34 vor 9 Stunden
plenum AG
DGAP-Adhoc: plenum AG: Zukauf im Bereich Energiewirtschaft
13.12. 14:23 vor 12 Stunden
SNP Schneider-Neureither & Partner SE
DGAP-Adhoc: SNP Schneider-Neureither & Partner SE: Kapitalerhöhung vollständig platziert
13.12. 14:18 vor 12 Stunden
Gigaset AG
DGAP-Adhoc: Stephan Mathys verlässt Gigaset AG
In allen Meldungen suchen

14.März 2018 07:27 Uhr

Rheinmetall AG, WKN 703000, ISIN DE0007030009

[ Aktienkurs Rheinmetall AG | Weitere Meldungen zur Rheinmetall AG ]



DGAP-Ad-hoc: Rheinmetall AG / Schlagwort(e): Sonstiges


Rheinmetall AG: Australische Regierung wählt Rheinmetall als bevorzugten Lieferanten für Land 400 Projekt aus


14.03.2018 / 07:27 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.




Das australische Verteidigungsministerium hat Rheinmetall informiert, dass die Entscheidungsphase der Regierung im Programm Land 400 Phase 2 abgeschlossen worden ist. Der Nationale Sicherheitsrat (National Security Committee) hat empfohlen, mit der Rheinmetall AG exklusive Endverhandlungen über die Beschaffung des Radspähpanzers Boxer CRV zu beginnen.



Der geschätzte Auftragswert würde bei rund 3,15 MrdAUD (ca. 2 MrdEUR) für mehr als 200 Fahrzeuge liegen. Die Auslieferung soll ab 2019 beginnen und bis 2026 andauern.



Rheinmetall Aktiengesellschaft

Der Vorstand



IR Kontakt:

Franz-Bernd Reich: +49 (0) 211 473 4718, franz-bernd.reich@rheinmetall.com

Dirk Winkels: +49 (0) 211 473 4718, dirk.winkels@rheinmetall.com











14.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Rheinmetall AG

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland
Telefon: +49 (0)211 473-4718
Fax: +49 (0)211 473-4157
E-Mail: franz-bernd.reich@rheinmetall.com
Internet: www.rheinmetall.com
ISIN: DE0007030009
WKN: 703000
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




66337114.03.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=663371&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur Rheinmetall AG
13.12. 14:35 vor 12 Stunden
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
11.12. 12:16 vor 2 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
11.12. 12:11 vor 2 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
11.12. 10:37 vor 2 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
07.12. 18:11 vor 6 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
07.12. 12:54 vor 6 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
07.12. 12:52 vor 6 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
07.12. 12:50 vor 6 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: Rheinmetall AG deutsch
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.