News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
14.12. 10:58 vor 1 Tag
Veritas Investment GmbH
DGAP-News: Ve-RI Listed Real Estate: Anteil australischer Werte wächst
In allen Meldungen suchen

15.November 2018 13:16 Uhr

Schulte-Schlagbaum AG , ISIN: DE0007190001



DGAP-Ad-hoc: Schulte-Schlagbaum AG / Schlagwort(e): Prognose


Schulte-Schlagbaum AG: Finanzausblick für das Geschäftsjahr 2018


15.11.2018 / 13:16 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Auf Basis des konsolidierten Konzernergebnisses nach 9 Monaten und der aktuellen Analyse der Prognosedaten geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2018 von leicht rückläufigen Konzernumsatzerlösen und einer deutlichen Reduzierung des Konzernergebnisses vor Steuern im Vergleich zum Vorjahr aus. Aus Gründen der Vergleichbarkeit zum Vorjahr ist bei dieser Konzernbetrachtung das Ergebnis der Sächsischen Schlossfabrik GmbH nicht berücksichtigt.



Nach den ersten 9 Monaten im Jahr 2018 erzielte die Schulte-Schlagbaum AG konsolidierte Konzernumsatzerlöse in Höhe von 34,6 Mio. EUR und lag damit leicht über dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Das Konzernergebnis vor Steuern i.H.v. -0,03 Mio. EUR blieb deutlich hinter den eigenen Ertragserwartungen wie auch dem Ergebnis des Vorjahreszeitraums zurück. Wesentliche Einflussfaktoren dieser nicht zufriedenstellenden Ertragsentwicklung waren deutliche Rohstoffpreissteigerungen und ein rund 2,5%iger Anstieg der Personalkosten. Darüber hinaus belastete der Anstieg von krankheitsbedingten Fehlzeiten den effizienten Fertigungsprozess und führte zu erheblichen Lieferrückständen.



Langfristig erwartet die SAG-Gruppe auch im Inland weiter steigende Umsatzerlöse zu erzielen. Bezüglich der Exportaktivitäten ist der Vorstand optimistisch, diese aufgrund des auf die jeweiligen Märkte zugeschnittenen Produktportfolios bei entsprechender Wirtschaftslage ebenfalls weiter steigern zu können. Die auf der BAU 2019 in München erstmals zu präsentierenden Produktinnovationen aus den Geschäftsbereichen Schloss- und Schließblechsystemen und Schließsysteme für Türen und Möbel sollen dazu ebenfalls beitragen.



Nach Vollzug des Erwerbs der Sächsischen Schlossfabrik GmbH durch die Schulte-Schlagbaum AG am 27.08.2018 steht der Integrationsprozess im Fokus des Geschäftsbereichs Schloss- und Schließblechsysteme. Bis Mitte nächsten Jahres wird die erste Integrationsphase durch funktionale Teams in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Logistik, Entwicklung, Produktion, Beschaffung und Verwaltung abgeschlossen sein. Das Ergebnis dieser Detailarbeit wird die zukünftige Struktur nachhaltig bestimmen und unter Einbindung aller Mitarbeiter und Führungskräfte zum wesentlichen Faktor des wirtschaftlichen Erfolgs des Geschäftsbereichs der Schloss- und Schließblechsysteme werden.



Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen: Diese Ad-hoc-Mitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen über das Geschäft, die finanzielle Entwicklung und die Erträge der Schulte-Schlagbaum AG. Diesen Aussagen liegen Annahmen und Prognosen zugrunde, die auf gegenwärtig verfügbaren Informationen und aktuellen Einschätzungen beruhen. Sie sind mit einer Vielzahl von Unsicherheiten und Risiken behaftet. Der tatsächliche Geschäftsverlauf kann daher wesentlich von der erwarteten Entwicklung abweichen.





Kontakt:

Frank Reiske

Kaufmännische Leitung

Tel: 02051/2086-115

E-Mail: frank.reiske@sag-schlagbaum.com








15.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Schulte-Schlagbaum AG

Nevigeser Straße 100 - 110

42553 Velbert

Deutschland
Telefon: 02051/2086-0
E-Mail: sag@sag-schlagbaum.com
Internet: http://www.sag-schlagbaum.com
ISIN: DE0007190001
WKN: 719000
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




746485  15.11.2018 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=746485&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.