News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
28.01. 16:12 vor 12 Stunden
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH Unternehmensberatung
Dr. Wieselhuber & Partner GmbH: Greta-Effekt - Familienunternehmen haben Nachhaltigkeit in der DNA!
28.01. 14:41 vor 14 Stunden
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG
DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB-Beteiligung Decimo GmbH vollzieht Merger mit aifinyo AG
28.01. 11:40 vor 17 Stunden
Hamburg Commercial Bank AG
DGAP-News: Hamburg Commercial Bank AG: ERGEBNISSE DES RETAIL-KAUFANGEBOTS
28.01. 09:30 vor 19 Stunden
IVU Traffic Technologies AG
DGAP-Adhoc: IVU Traffic Technologies AG beschließt Aktienrückkauf
28.01. 09:00 vor 19 Stunden
Verifort Capital Group GmbH
Verifort Capital bereitet die künftige Sanierung des Classic Center Weimar vor
In allen Meldungen suchen

18.Juli 2019 17:19 Uhr

SHS VIVEON AG, WKN A0XFWK, ISIN

[ Aktienkurs SHS VIVEON AG | Weitere Meldungen zur SHS VIVEON AG ]



DGAP-Ad-hoc: SHS VIVEON AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung


SHS VIVEON AG: Anhebung der EBITDA- und Ergebnis-Prognose für 2019


18.07.2019 / 17:19 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




München, 18. Juli 2019 - Die SHS VIVEON AG - Anbieter von Risiko- und Kreditmanagement-Lösungen im B2B- und B2C-Bereich - hebt ihre Prognose für EBITDA und Ergebnis für das laufende Geschäftsjahr 2019 an.


Die Prognose der EBITDA Marge für das Gesamtjahr 2019 für den SHS VIVEON Konzern wird auf 10% bis 11% angehoben. Dies übertrifft die zum Jahresbeginn kommunizierte Prognose einer EBITDA-Marge im mittleren einstelligen Prozentbereich.


Die Prognose des Jahresergebnisses mit einem erwarteten Jahresgewinn nach Steuern wird auf einen unteren bis mittleren sechsstelligen EUR-Betrag angehoben. Die bisherige Prognose ging von einer Ergebnisverbesserung mit einem erwarteten Vorzeichenwechsel in 2019 aus.


Dieser Anstieg basiert auf über die Planung hinaus konsequent fortgeführten Kostensenkungsmaßnahmen sowie auf Margenoptimierungen im Projektgeschäft.

Einen weiteren positiven Effekt hatte die erzielte Vereinbarung mit der mVISE AG zum dritten Earn-out-Beitrag aus der Teilbetriebsveräußerung von 2017.


Die zum Beginn des Geschäftsjahres kommunizierte Prognose für den Gesamtumsatz 2019 mit über 12 Mio. EUR wird bestätigt.



Kontakt:

SHS VIVEON AG

Sebastian Haase

Clarita-Bernhard-Straße 27

81249 München

Deutschland

T +49 89 74 72 57-153

F +49 89 74 72 57-900

Investor.Relations@SHS-VIVEON.com

www.SHS-VIVEON.com








18.07.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SHS VIVEON AG

Clarita-Bernhard-Str. 27

81249 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 747-257-0
Fax: +49 (0)89 747-257-900
E-Mail: investor.relations@shs-viveon.com
Internet: www.shs-viveon.com
ISIN: DE000A0XFWK2
WKN: A0XFWK
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 843491





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




84349118.07.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=843491&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.