News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.06. 21:33 vor 5 Stunden
ifa systems AG
DGAP-News: Großauftrag für Tochter der ifa systems AG
24.06. 19:05 vor 7 Stunden
Ekosem-Agrar AG
DGAP-Adhoc: Ekosem-Agrar plant Emission einer Unternehmensanleihe
24.06. 17:17 vor 9 Stunden
Deutsche Wohnen SE
DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Unser Versprechen an unsere Mieter
24.06. 14:40 vor 12 Stunden
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Olander-Bohrungen
24.06. 11:27 vor 15 Stunden
Activum SG Advisory GmbH
Vereinigt: Aus Wirtschaftshaus und WI-IMMOGroup wird Carestone
In allen Meldungen suchen

21.Mai 2019 20:00 Uhr

SLEEPZ AG , ISIN: DE000A2E3772



DGAP-Ad-hoc: SLEEPZ AG / Schlagwort(e): Sonstiges


SLEEPZ AG: Sam Stil-Art-Möbel GmbH stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens


21.05.2019 / 20:00 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




SLEEPZ AG: Sam Stil-Art-Möbel GmbH stellt Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens



Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch



Berlin, 21. Mai 2019 - Die Geschäftsführung der Sam Stil-Art-Möbel GmbH, an der die SLEEPZ AG (ISIN DE000A2E3772) eine Beteiligung in Höhe von 75,1% hält, hat heute den Vorstand der SLEEPZ AG informiert, dass die Geschäftsführung einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens für die Sam Stil-Art-Möbel GmbH aufgrund von Zahlungsunfähigkeit gestellt hat.



Hintergrund des Insolvenzantrags der Sam Stil-Art-Möbel GmbH ist weiterer Finanzierungsbedarf, der aufgrund der angespannten Liquiditätslage der SLEEPZ AG von dieser nicht gedeckt werden kann. Die Gespräche der SLEEPZ AG mit der WAOW Entrepreneurship GmbH über eine Ausübung der am 28. März 2019 geschlossenen Aktienoptionsverträge und damit über eine Übernahme der SLEEPZ AG dauern an. Für den Fall, dass diese Gespräche nicht zeitnah abgeschlossen werden können, prüft der Vorstand derzeit verschiedene Handlungsoptionen einschließlich der geordneten Liquidation der Gesellschaft oder der Stellung eines Insolvenzantrags. Eine Fortführung der Gruppe in der bisherigen Form ist aufgrund der fehlenden Finanzierung nicht möglich.



Mitteilende Person

Alexander von Tschirnhaus, Vorstand, Tel.: +49 (0)30 34 64 61 597, avt@sleepz.com











21.05.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SLEEPZ AG

Gipsstraße 10

10119 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0)30 346 461 597
Fax: +49 (0)30 346 461 580
E-Mail: ir@sleepz.com
Internet: www.sleepz.com
ISIN: DE000A2E3772, DE000A2E4L59 (Aktie/share); DE000A2LQSV5 (Anleihe/bond)A2LQSV,
WKN: A2E377, A2E4L5(Aktie/share); A2LQSV(Anleihe/bond)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau
EQS News ID: 814019





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




81401921.05.2019CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=814019&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.