News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.12. 08:30 vor 1 Stunde
Kibaran Resources Limited
DGAP-News: Kibaran Resources Limited: Internationales Patent für EcoGraf
19.12. 08:00 vor 1 Stunde
Veritas Investment GmbH
DGAP-News: Ve-RI Equities Europe: Neuaufstellung für das erste Quartal 2019
18.12. 14:02 vor 19 Stunden
elumeo SE
elumeo SE: Veränderungen im Verwaltungsrat
18.12. 13:22 vor 20 Stunden
Thüga Aktiengesellschaft
Thüga Aktiengesellschaft: Das große Plus der Thüga auf der Messe E-world erleben
In allen Meldungen suchen

06.Dezember 2018 14:15 Uhr

splendid medien AG, WKN 727950, ISIN DE0007279507

[ Aktienkurs splendid medien AG | Weitere Meldungen zur splendid medien AG ]



DGAP-Ad-hoc: splendid medien AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Sonstiges


splendid medien AG: Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2018


06.12.2018 / 14:15 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Splendid Medien AG bestätigt trotz abgeschwächter Umsatzprognose die Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2018


(Köln, 6. Dezember 2018) - Die Splendid Gruppe konnte im zweiten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018 (Bilanzstichtag 31.12.2018) deutliche Umsatz- und Ergebnisverbesserungen gegenüber der ersten Jahreshälfte erreichen.



Nach dem bisherigen Geschäftsverlauf im zweiten Halbjahr rechnet der Vorstand für das Gesamtjahr 2018 nun mit einem Konzernumsatz von EUR 49 Mio. bis EUR 52 Mio., der damit unterhalb der bisher kommunizierten Jahresumsatzprognose von EUR 53 Mio. bis EUR 57 Mio. liegen wird.



Aufgrund verbesserter Kostenverläufe wirkt sich diese nun abzusehende Umsatzabweichung aber nicht auf die Konzern-Ergebniserwartung der Splendid Medien AG aus. Der Vorstand bestätigt unverändert seine Prognose für das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in einer Bandbreite von EUR 1,0 bis EUR 3,0 Mio. sowie ein ausgeglichenes bis leicht positives Konzernjahresergebnis für das Geschäftsjahr 2018. Damit wird die Splendid Gruppe nach dem hohen Konzernverlust im Geschäftsjahr 2017 wieder - wie prognostiziert - in die Gewinnzone zurückkehren.



Der Geschäftsbericht 2018 der Splendid Medien AG wird Ende März 2019 veröffentlicht.



Weitere Informationen erhalten Sie bei:



Splendid Medien AG

Investor Relations

Karin Opgenoorth

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Tel.: 0221-95 42 32 99

Fax: 0221-95 42 32 613
karin.opgenoorth@splendid-medien.com






Kontakt:

Splendid Medien AG

Investor Relations

Karin Opgenoorth

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Tel.: 0221-95 42 32 99

Fax: 0221-95 42 32 613

karin.opgenoorth@splendid-medien.com








06.12.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: splendid medien AG

Alsdorfer Str. 3

50933 Köln

Deutschland
Telefon: +49 (0)221 9542 32 99
Fax: +49 (0)221 9542 32 613
E-Mail: info@splendid-medien.com
Internet: www.splendidmedien.com
ISIN: DE0007279507
WKN: 727950
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




75517106.12.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=755171&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur splendid medien AG
06.07. 10:29 vor 531 Tagen
+++ Insider-Handel +++
DGAP-DD: splendid medien AG deutsch
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.