News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.04. 21:09 vor 2 Tagen
Sandpiper Digital Payments AG
EQS-News: SANDPIPER Digital Payments AG: Holländische Multicard BV insolvent
18.04. 15:21 vor 2 Tagen
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
mwb trauert um Dr. Ottheinz Jung-Senssfelder
18.04. 13:37 vor 2 Tagen
Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft
DGAP-News: Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft: Aufsichtsrat
18.04. 10:59 vor 2 Tagen
Instone Real Estate Group AG
Instone behauptet Spitzenplatz unter den deutschen Wohnentwicklern
In allen Meldungen suchen

10.August 2018 15:11 Uhr

SURTECO SE, WKN 517690, ISIN DE0005176903

[ Aktienkurs SURTECO SE | Weitere Meldungen zur SURTECO SE ]



DGAP-Ad-hoc: SURTECO GROUP SE / Schlagwort(e): Prognoseänderung


SURTECO GROUP SE: Anpassung der Prognose für 2018


10.08.2018 / 15:11 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




SURTECO GROUP SE: Anpassung der Prognose für 2018



Buttenwiesen, 10. August 2018 - Die SURTECO GROUP SE, Holdinggesellschaft für führende nationale und internationale Marken der Oberflächentechnologie, weist in den Monaten Januar bis Juni 2018 nach vorläufigen Zahlen Umsatzerlöse von 365,2 Mio. EUR und ein Ergebnis (EBIT) von 23,5 Mio. EUR aus. Obwohl die Umsatzerlöse dank der Akquisition der Probos-Gruppe im Juni vergangenen Jahres um 9 % und das EBIT um 22 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegten, passt der Vorstand vor dem Hintergrund zunehmend schwieriger Rahmenbedingungen die Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2018 an. Insbesondere anhaltend hohe Rohstoffkosten sowie ein Produktmix mit höheren Materialanteilen sorgen dafür, dass das Ergebnisziel für 2018 von 49 bis 53 Mio. EUR (EBIT 2017: 44,7 Mio. EUR) nicht mehr erreichbar sein wird. Nun wird mit einem EBIT von voraussichtlich leicht bis deutlich unter 49 Mio. EUR gerechnet. Auch das geplante Umsatzziel von 725 bis 750 Mio. EUR ist durch eine unbeständige Entwicklung einiger Abnehmerbranchen, aber auch durch anhaltend ungünstige Währungskurse, nach ersten Erkenntnissen aus dem Geschäftsverlauf im Juli und August 2018 unsicher. Die Gesellschaft veröffentlicht den Halbjahresbericht am 14. August 2018.





Kontakt:

Martin Miller

Investor Relations

ir@surteco-group.com

+49 (0)8274 9988-508








10.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SURTECO GROUP SE

Johan-Viktor-Bausch-Str. 2

86647 Buttenwiesen-Pfaffenhofen

Deutschland
Telefon: +49 (0)8274 99 88-0
Fax: +49 (0)8274 99 88-5 05
E-Mail: ir@surteco.com
Internet: www.surteco.com
ISIN: DE0005176903
WKN: 517 690
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




71312110.08.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=713121&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.