News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
07.08. 15:30 vor 19 Stunden
REO Spanien Projektentwicklungs GmbH
DGAP-Adhoc: REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Beschluss Verschiebung Endfälligkeit
07.08. 15:11 vor 20 Stunden
Cryptology Asset Group PLC
DGAP-Adhoc: Cryptology Asset Group PLC: beschließt veränderten Aktienrückkauf
07.08. 15:02 vor 20 Stunden
DCI Database for Commerce and Industry AG
DCI AG veröffentlicht Zahlen zum ersten Halbjahr 2020
07.08. 15:01 vor 20 Stunden
Baumot Group AG
DGAP-News: Baumot Group schlägt Kandidaten für Aufsichtsrat vor
07.08. 13:18 vor 21 Stunden
AGRARIUS AG
DGAP-News: AGRARIUS AG: Ernte der Winterkulturen abgeschlossen
In allen Meldungen suchen

06.Dezember 2019 17:14 Uhr

The Social Chain AG , ISIN: DE000A1YC996



DGAP-Ad-hoc: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Firmenübernahme


The Social Chain AG: The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin


06.12.2019 / 17:14 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Veröffentlichung gemäß Artikel 17 MAR



The Social Chain AG beschließt Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital und übernimmt sämtliche Anteile an der URBANARA GmbH mit Sitz in Berlin



Berlin, 6. Dezember 2019 - Der Vorstand der The Social Chain AG (WKN: A1YC99, ISIN: DE000A1YC996, Ticker: PU11) (die "Gesellschaft") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung erfolgt gegen Sacheinlage unter teilweiser Ausnutzung des nach § 3 Abs. 6 der Satzung der Gesellschaft bestehenden genehmigten Kapitals. Das Grundkapital der Gesellschaft wird dabei von derzeit EUR 9.944.118,00 auf EUR 10.114.118,00 durch Ausgabe von 170.000 neuen, auf den Namen lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie erhöht.



Zeichnungsberechtigt für die neu auszugebenden 170.000 neuen Aktien ist alleine die Odyssee Holding GmbH mit Sitz in Berlin als alleinige Gesellschafterin der URBANARA GmbH, ebenfalls mit Sitz in Berlin. Als Gegenleistung bringt diese sämtliche Geschäftsanteile an der URBANARA GmbH aufgrund eines bereits geschlossenen Einbringungsvertrags im Rahmen der vorgenannten Sachkapitalerhöhung vollständig in die Gesellschaft ein. Die insgesamt 170.000 neuen Aktien werden zu einem Ausgabebetrag von jeweils EUR 23,00 ausgegeben.



Über THE SOCIAL CHAIN AG



Als erstes integriertes Social Media Unternehmen vereint THE SOCIAL CHAIN AG Social Media und Social Commerce, verbunden über die eigene Tech-Plattform LINKS. Das Unternehmen ist ein Pionier für Aufbau, Entwicklung und Skalierung von Social Media Brands. SOCIAL CHAIN hat ihren Hauptsitz in Berlin und weitere Standorte in Manchester, London, New York und München.



Kontakt:

Jana Walker | Investor Relations
ir@socialchain.com











06.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: The Social Chain AG

Gormannstraße 22

10119 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0)30 120840112
E-Mail: office@lumaland.com
Internet: www.lumaland.com
ISIN: DE000A1YC996
WKN: A1YC99
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf
EQS News ID: 930767





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service




930767  06.12.2019 CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=930767&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.