News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.10. 19:42 vor 1 Tag
Hawesko Holding AG
DGAP-Adhoc: Hawesko Holding AG passt Jahresprognose für 2018 an
19.10. 18:03 vor 1 Tag
Effecten-Spiegel AG
DGAP-NAV: Effecten-Spiegel AG: Net Asset Value
19.10. 13:28 vor 2 Tagen
Verifort Capital GmbH
Verifort Capital erwirbt Gewerbe-Areal in Saarlouis
19.10. 10:53 vor 2 Tagen
Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG
DGAP-Adhoc: Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG:
In allen Meldungen suchen

08.August 2018 15:06 Uhr

UMS United Medical Systems International AG, WKN 549365, ISIN DE0005493654

[ Aktienkurs UMS United Medical Systems International AG | Weitere Meldungen zur UMS United Medical Systems International AG ]



DGAP-Ad-hoc: UMS United Medical Systems International AG / Schlagwort(e): Vergleich/Vergleich


UMS United Medical Systems International AG: UMS schließt Vergleich mit dem ehemaligen Steuerberater in Höhe von 349 TEUR


08.08.2018 / 15:06 CET/CEST


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




UMS United Medical Systems International AG i. A.: UMS schließt Vergleich mit dem ehemaligen Steuerberater in Höhe von 349 TEUR



Hamburg, den 8. August 2018. Die UMS AG hat sich mit ihrem ehemaligen Steuerberater auf die Zahlung von EUR 335.000,00 als Ersatz für den ihr entstandenen Schaden aufgrund einer fehlerhaften Beratung in den Jahren 2010 und 2011 geeinigt. Darüber hinaus werden der UMS AG 2/3 der Verfahrenskosten, insgesamt EUR 13.998,20 erstattet. Mit Abschluss dieses Vergleichs kann die Liquidation nunmehr zügig abgeschlossen werden. Als Termin für die letzte Hauptversammlung ist der 19. November 2018 vorgesehen.



Das Unternehmen in Kürze



Die UMS United Medical Systems International AG i. A. ist eine im Prime Standard der Deutsche Börse AG gelistete Aktiengesellschaft. Die Gesellschaft hat am 14. August 2014 ihre Beteiligung an der United Medical Systems (DE), Inc. und damit im Wesentlichen ihr gesamtes Vermögen veräußert. Die außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft vom 25. September 2014 hat der Vermögensübertragung zugestimmt. Der Vertrag wurde am 11. November 2014 vollzogen. Mit Vollzug der Vermögensübertragung wurde der Unternehmensgegenstand der Gesellschaft in die Verwaltung eigenen Vermögens geändert. Auf der Hauptversammlung am 27. April 2015 wurde die Auflösung der Gesellschaft zum 30. April 2015 beschlossen.



Kontakt



Christian Möller, Tel: +49 (0)151 506 92 063, Fax: (040) 50 01 77-77, E-Mail:



christian.moeller@umsag.com











08.08.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: UMS United Medical Systems International AG

Borsteler Chaussee 53

22453 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 - 500 177 - 00
Fax: +49 (0)40 - 500 177 - 77
E-Mail: investor@umsag.com
Internet: www.umsag.com
ISIN: DE0005493654
WKN: 549365
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service




71216308.08.2018CET/CEST







fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=712163&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur UMS United Medical Systems International AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.