News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
15.02. 17:40 vor 3 Stunden
Shareholder Value Beteiligungen AG
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot <DE000A168205>; <DE000A0EPUH1>
15.02. 17:40 vor 3 Stunden
Shareholder Value Management AG
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE000A0EPUH1>
15.02. 17:39 vor 3 Stunden
FUCHS PETROLUB SE
DGAP-News: FUCHS stärkt Präsenz in Tansania
15.02. 15:46 vor 5 Stunden
Commerzbank Aktiengesellschaft
DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen (SREP)
15.02. 14:45 vor 6 Stunden
SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB
DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Munich Brand Hub: zweifelhafte Beschlüsse
15.02. 14:37 vor 6 Stunden
SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB
DGAP-News: SCHIRP & PARTNER Rechtsanwälte mbB: Siege in Anfechtungsklagen bei carpevigo
15.02. 14:23 vor 6 Stunden
African Protected Areas Conference
DGAP-News: African Protected Areas Conference: START DES ERSTEN AFRICA PROTECTED AREAS CONGRESS
15.02. 08:59 vor 12 Stunden
Mensch und Maschine Software SE
DGAP-News: Mensch und Maschine Software SE legt vorläufige Zahlen für 2018 vor
In allen Meldungen suchen

11.Februar 2019 18:14 Uhr

Godewind Immobilien AG , ISIN: DE000A2G8XX3

DGAP-CMS: Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Artikel 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052



DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: Godewind Immobilien AG / Aktienrückkauf


Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Artikel 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052


11.02.2019 / 18:14


Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Bekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung (EU)
Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Artikel 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten
Verordnung (EU) Nr. 2016/1052

Frankfurt am Main, den 11. Februar 2019 - Die Godewind Immobilien AG,
Frankfurt am Main (ISIN DE000A2G8XX3) ('Gesellschaft'), hat im Zeitraum vom
4. Februar 2019 bis einschließlich 8. Februar 2019 insgesamt 185.317 Aktien
der Gesellschaft im Rahmen ihres Aktienrückkaufprogramms erworben. Mit
Bekanntmachung vom 13. Dezember 2018 gemäß Artikel 2 Abs. 1 der Delegierten
Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 wurde als Beginn des Rückerwerbs eigener
Aktien der 14. Dezember 2018 mitgeteilt.

Aktien wurden wie folgt erworben:




























Datum Gesamtvolumen täglich Täglicher volumengewichteter

zurückerworbener Aktien Durchschnittskurs in EUR

(Stück) (ohne Erwerbsnebenkosten,


kaufmännisch gerundet auf vier


Nachkommastellen)
04.02.2019 10.000 3,1929
05.02.2019 53.064 3,2647
06.02.2019 44.975 3,2747
07.02.2019 39.634 3,2240
08.02.2019 37.644 3,3841

Das Gesamtvolumen der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms seit
dem 14. Dezember 2018 durch die Gesellschaft zurückerworbenen Aktien
beläuft sich daher auf 1.097.979 Stück.

Weitere Informationen gemäß Artikel 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der
Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Artikel 2 Abs. 2 und Abs. 3 der
Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 sind auf der Website der
Gesellschaft unter https://www.godewind-ag.com/aktienrueckkauf/ abrufbar.

Der Erwerb der Aktien der Gesellschaft erfolgte durch ein von der
Gesellschaft beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich über die
Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA-Handel).















11.02.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de











Sprache: Deutsch
Unternehmen: Godewind Immobilien AG

Taunusanlage 8

60329 Frankfurt am Main

Deutschland





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





77471711.02.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=774717&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.