News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.02. 18:24 vor 13 Stunden
REO Spanien Projektentwicklungs GmbH
DGAP-Adhoc: REO Spanien Projektentwicklungs GmbH: Teilkündigung der Anleihe
19.02. 09:59 vor 21 Stunden
NANOGATE SE
DGAP-News: Nanogate: Neuer Großauftrag über rund 50 Mio. Euro
In allen Meldungen suchen

11.Februar 2019 10:48 Uhr

CompuGroup Medical AG, WKN 543730, ISIN DE0005437305

[ Aktienkurs CompuGroup Medical AG | Weitere Meldungen zur CompuGroup Medical AG ]



DGAP Zulassungsfolgepflichtmitteilung: CompuGroup Medical SE / Aktienrückkauf


CompuGroup Medical SE: Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation


11.02.2019 / 10:48


Veröffentlichung einer Zulassungsfolgepflichtmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



CompuGroup Medical SE: Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs.
3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3
der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 - 8. Zwischenmeldung

CompuGroup Medical SE / Aktienrückkauf

Koblenz, den 11. Februar 2019

CompuGroup Medical SE: Bekanntmachung gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs.
3 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3
der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 - 8. Zwischenmeldung

Die CompuGroup Medical SE hat im Zeitraum vom 4. Februar 2019 bis
einschließlich zum 8. Februar 2019 insgesamt 35.417 Stückaktien der
CompuGroup Medical SE im Rahmen des Aktienrückkaufs erworben. Mit
Bekanntmachung vom 14. Dezember 2018 gemäß Art. 2 Abs. 1 der Delegierten
Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 der Kommission zur Verordnung (EU) Nr.
596/2014 (MAR) wurde der Beginn des Rückerwerbs eigener Aktien für den 17.
Dezember 2018 mitgeteilt.

Das Gesamtvolumen der im Zeitraum vom 4. Februar 2019 bis einschließlich
zum 8. Februar 2019 täglich zurückerworbenen Aktien sowie die täglichen
volumengewichteten Durchschnittskurse betragen:



































Datum Gesamtvolumen Volumengewichteter

zurückerworbener Aktien Durchschnittskurs

(Stück) (EUR, ohne


Erwerbsnebenkosten,


kaufmännisch gerundet auf


vier Nachkommastellen)
4. Februar 2019 2.534 47,5930
5. Februar 2019 7.021 48,2803
6. Februar 2019 6.400 48,7610
7. Februar 2019 10.812 48,8011
8. Februar 2019 8.650 48,6587
Summe/Gesamt: 35.417 48,5694











Die Gesamtzahl der bislang im Rahmen des Aktienrückkaufs seit dem 17.
Dezember 2018 bis einschließlich zum 8. Februar 2019 durch die CompuGroup
Medical SE erworbenen Aktien beläuft sich somit auf 223.989 Stückaktien.

Weitere Informationen gemäß Art. 5 Abs. 1 lit. b) und Abs. 3 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014 (MAR) i.V.m. Art. 2 Abs. 2 und Abs. 3 der Delegierten
Verordnung (EU) Nr. 2016/1052 sind im Internet unter https://www.cgm.com/
aktienrueckkauf abrufbar.

Der Erwerb der Stückaktien der CompuGroup Medical SE erfolgte durch ein von
der CompuGroup Medical SE beauftragtes Kreditinstitut ausschließlich über
die Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra-Handel).

Koblenz, den 11. Februar 2019

Der Vorstand

CompuGroup Medical SE

Investor Relations

Maria Trost 21

56070 Koblenz

T: 49 (0) 261 8000-6200

F: 49 (0) 261 8000-3200















11.02.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de













Sprache: Deutsch
Unternehmen: CompuGroup Medical SE

Maria Trost 21

56070 Koblenz

Deutschland
Internet: www.cgm.com





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





77430111.02.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=774301&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.