News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.12. 13:15 vor 23 Minuten
True Leaf Medicine International Ltd.
DGAP-News: True Leaf Pet startet Markenbotschafterprogramm für Profisportler und Influencer
19.12. 11:08 vor 2 Stunden
ALBIS Leasing AG
DGAP-Adhoc: ALBIS Leasing AG: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats
In allen Meldungen suchen

15.November 2018 08:00 Uhr

telegate AG, WKN 511880, ISIN DE0005118806

[ Aktienkurs telegate AG | Weitere Meldungen zur telegate AG ]

DGAP-News: 11880 Solutions AG legt Neun-Monats-Zahlen 2018 vor: Umsatzwachstum, positives EBITDA, deutlich verbesserter Cashflow



DGAP-News: 11880 Solutions AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis


11880 Solutions AG legt Neun-Monats-Zahlen 2018 vor: Umsatzwachstum, positives EBITDA, deutlich verbesserter Cashflow


15.11.2018 / 08:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Essen, 15. November 2018 - Die positive Geschäftsentwicklung der 11880 Solutions AG spiegelt sich in den Neun-Monats-Zahlen der Gesellschaft deutlich wider: Das EBITDA von 0,5 Millionen Euro konnte gegenüber Vorjahr um 2,5 Millionen Euro verbessert werden (30.09.2017: EUR -2,0 Mio.). Der erwirtschaftete Umsatz lag mit 31,6 Millionen Euro ebenfalls über dem Vorjahreswert von 30,7 Millionen Euro.



Das wachsende Digitalgeschäft trug mit 22,3 Millionen Euro (30.09.2017: EUR 19,9 Mio.)

71 Prozent zum Gesamtumsatz bei. Das EBITDA in diesem Segment war mit 1,1 Millionen Euro deutlich positiv (30.09.2017: EUR -1,6 Mio.). Im Segment Telefonauskunft konnte ein steigendes Umsatzvolumen im Call Center-Drittgeschäft den weiterhin marktbedingten Rückgang der Auskunftsanrufe noch nicht voll kompensieren. In diesem Geschäftsbereich wurde bei einem erwarteten EBIDTA von -0,6 Millionen Euro (30.09.2017: EUR -0,4 Mio.) ein Umsatz von 9,3 Millionen Euro (30.09.2017: EUR 10,8 Mio.) erwirtschaftet.



Der Cashflow des Unternehmens konnte nach außerordentlichen Restrukturierungskosten in der ersten Jahreshälfte im dritten Quartal deutlich verbessert werden und beläuft sich nach den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 auf minus 3,3 Millionen Euro (30.09.2017: EUR - 3,8 Mio.)



"Es ist uns gelungen, unsere Ergebnisse trotz der außerordentlichen Belastung durch massive Restrukturierungskosten deutlich zu verbessern", erklärt 11880 Solutions-Vorstandsvorsitzender Christian Maar, der den notwendigen Unternehmensumbau Mitte 2015 eingeleitet hatte. "In den nächsten Quartalen werden wir unser Geschäft mit zwei neuen Portalen im Digitalgeschäft und einem wachsenden Umsatzvolumen im Call Center-Drittgeschäft weiter ausbauen, um die 11880 Solutions AG in eine erfolgreiche Zukunft zu führen."





Den vollständigen Neun-Monats-Bericht 2018 finden Sie hier: https://ir.11880.com/finanzberichte








Kontakt:

Anja Meyer

11880 Solutions AG

Tel.: 0201 / 8099-188

E-Mail: anja.meyer@11880.com














15.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: 11880 Solutions AG

Kruppstraße 74

45145 Essen

Deutschland
Telefon: 0395 - 560 99 - 0
E-Mail: info@11880.com
Internet: www.11880.com
ISIN: DE0005118806
WKN: 511880
Indizes: Prime All Share
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





74625315.11.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=746253&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.