News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
10.12. 21:05 vor 4 Tagen
ADO Properties S.A.
DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: Veränderungen im Senior Management
In allen Meldungen suchen

03.September 2019 09:33 Uhr

Aareal Bank AG, WKN 540811, ISIN DE0005408116

[ Aktienkurs Aareal Bank AG | Weitere Meldungen zur Aareal Bank AG ]





DGAP-News: Aareal Bank AG


/ Schlagwort(e): Immobilien






Aareal Bank AG: Aareal Bank AG stellt dreijährige Finanzierungslinie in Höhe von rund AUD 55 Millionen für die Studierendenunterkunft 'Infinity Place' in Melbourne bereit


03.09.2019 / 09:33



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Aareal Bank AG stellt dreijährige Finanzierungslinie in Höhe von rund AUD 55 Millionen für die Studierendenunterkunft "Infinity Place" in Melbourne bereit



Wiesbaden, 3. September 2019 - Die Aareal Bank AG hat eine dreijährige Finanzierungslinie über rund AUD 55 Millionen für eine Studierendenunterkunft in Melbourne bereitgestellt. Infinity Place ist eine speziell für Studierende erbaute 335-Betten-Unterkunft, die sich in der Elizabeth Street in der Nähe der University of Melbourne befindet. Die ersten Studierenden konnten am 23. April einziehen.



Errichtet wurde Infinity Place durch ein Joint Venture zwischen Heitman, einer weltweit tätigen Immobilien-Investmentgesellschaft, und Global Student Accommodation (GSA), GSA ist zugleich auch der Betreiber von Infinity Place. Die Unterkunft bietet moderne Gemeinschaftsräume wie beispielsweise eine Skyline Terrasse, Lernräume und einen Fitnessraum und wird so den Bedürfnissen Studierender gerecht.



Die Aareal Bank freut sich über die Stärkung der bestehenden Geschäftsbeziehung und hofft, ihr Engagement in dieser Assetklasse weiter auszubauen. "Die Finanzierung von Studierendenunterkünften ist in den Fokus der Aareal Bank gerückt. Wir planen, unseren globalen Marktanteil in diesem Segment weiter auszubauen", so Christof Winkelmann, Vorstandsmitglied der Aareal Bank.



"Wir sind hocherfreut über das Vertrauen, das uns Heitman und Global Student Accommodation mit diesem Portfolioausbau entgegengebracht haben. Die Transaktion betont unser Know-how im Bereich gehobener Studierendenunterkünfte. Durch unseren Standort in Singapur sind wir im asiatisch-pazifischen Raum gut aufgestellt, um dieses Know-how unserem stetig wachsenden Netzwerk an Kunden und Partnern zur Verfügung zu stellen", fügt Thomas Adaemmer, Managing Director der Aareal Bank Asia Limited, hinzu.



Tim Klitscher, Regional Managing Director von GSA, sagt: "Seit dem Eintritt von GSA in den australischen Markt haben wir großes Interesse an unseren Immobilien festgestellt. Infinity Place hat diesen Trend nach seiner Fertigstellung im April 2019 durch einen hohen Belegungsgrad rasch fortgesetzt. Dies zeigt die enorme Nachfrage nach gehobenen Studierendenunterkünften in der Region, die wir gerne in Zusammenarbeit mit der Aareal Bank beliefern."



 



Aareal Bank Gruppe



Die Aareal Bank Gruppe mit Hauptsitz in Wiesbaden ist ein führender internationaler Immobilienspezialist. Sie bietet smarte Finanzierungen, Software-Produkte sowie digitale Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien und ist auf drei Kontinenten - in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik - vertreten. Die Muttergesellschaft des Konzerns ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting/Dienstleistungen gebündelt. Das Segment Strukturierte Immobilienfinanzierungen umfasst die Immobilienfinanzierungs- und Refinanzierungsaktivitäten der Aareal Bank Gruppe. Hier begleitet sie im Rahmen einer Drei-Kontinente-Strategie nationale und internationale Kunden bei ihren Immobilienprojekten in Europa, Nordamerika und Asien/Pazifik. Im Segment Consulting/Dienstleistungen bietet die Aareal Bank Gruppe Kunden in Europa aus der Immobilien- und Energiewirtschaft eine einzigartige Kombination aus spezialisierten Bankdienstleistungen, innovativen digitalen Produkten und Dienstleistungen zur Optimierung und Effizienzsteigerung ihrer Geschäftsprozesse.






Kontakt:

Aareal Bank AG

Corporate Communications


Sven Korndörffer

Tel.: +49 611 348 2306

sven.korndoerffer@aareal-bank.com


Nico Reinhold

Tel.: +49 611 348 3438

nico.reinhold@aareal-bank.com

 














03.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aareal Bank AG

Paulinenstr. 15

65189 Wiesbaden

Deutschland
Telefon: +49 (0)611 348 - 0
Fax: +49 (0)611 348 - 2332
E-Mail: aareal@aareal-bank.com
Internet: www.aareal-bank.com
ISIN: DE0005408116
WKN: 540811
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Stockholm
EQS News ID: 867551





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





867551  03.09.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=867551&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.