News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
10.12. 21:05 vor 11 Stunden
ADO Properties S.A.
DGAP-Adhoc: ADO Properties S.A.: Veränderungen im Senior Management
In allen Meldungen suchen

13.August 2019 14:36 Uhr

ADO Properties S.A. , ISIN: LU1250154413

DGAP-News: ADO Properties S.A.: Neuer Chief Financial Officer ernannt



DGAP-News: ADO Properties S.A. / Schlagwort(e): Personalie


ADO Properties S.A.: Neuer Chief Financial Officer ernannt


13.08.2019 / 14:36



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



ADO Properties S.A.: Neuer Chief Financial Officer ernannt



Berlin, 13. August 2019. ADO Properties S.A. (die "Gesellschaft") hat heute Eyal Merdler zum neuen Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft ernannt. Herr Merdler wird seine Tätigkeit als CFO der Gesellschaft am 1. Oktober 2019 aufnehmen. Er kommt von ADO Group, wo er zum 30. September 2019 als CFO zurücktreten wird, und bringt einen umfangreichen Hintergrund in den Bereichen Corporate Finance, Treasury, Finanzplanung und -analyse, Steuern, Investor Relations, strategische Planung und Risikomanagement sowie eine hohe Wertschätzung für ADO Properties und deren Fokus auf den Berliner Immobilienmarkt mit.



Herr Merdler war in verschiedenen Management- und Führungspositionen bei einer Reihe von börsennotierten Unternehmen tätig, zuletzt als CFO der ADO Group, und ist eine erfahrene und versierte Führungskraft mit umfangreicher Erfahrung in der Immobilienbranche. Er wird Florian Goldgruber als CFO nachfolgen.



"Wir glauben, dass Herr Merdler mit seiner umfangreichen Erfahrung im Finanzmanagement und in der Immobilienbranche perfekt geeignet ist, die Gesellschaft bei ihrem anhaltenden Erfolg zu unterstützen. Wir freuen uns, dass wir Herrn Merdler als neuen CFO der Gesellschaft gewinnen konnten", sagte Mickey Dayan, Vorstandsvorsitzender.




Über ADO Properties

ADO Properties ist ein auf Berliner Wohnimmobilien fokussiertes Unternehmen mit einem Immobilienbestand von rund 24.000 Einheiten. Das Unternehmen verfügt über eine vollständig integrierte, skalierbare interne Plattform mit eigener Immobilienverwaltung. Das Portfolio von ADO Properties konzentriert sich auf zentrale Lagen innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings sowie attraktive Bezirke am Stadtrand.

 


Kontakt:

Nicole Müller, Legal Counsel














13.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ADO Properties S.A.

1B Heienhaff

1736 Senningerberg

Luxemburg
Telefon: +352 278 456 710
Fax: +352 262 634 079
E-Mail: ir@ado.properties
Internet: www.ado.properties
ISIN: LU1250154413
WKN: A14U78
Indizes: SDAX, FTSE EPRA/NAREIT Global Index, FTSE EPRA/NAREIT Developed Europe Index, FTSE EPRA/NAREIT Germany Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, Börse Luxemburg, SIX
EQS News ID: 856655





 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service





856655  13.08.2019 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=856655&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach §34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.