News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.02. 09:00 vor 1 Stunde
Baader Bank AG
DGAP-Adhoc: Baader Bank mit Verlust im Geschäftsjahr 2018
22.02. 08:12 vor 2 Stunden
Helvetica Property Investors AG
Helvetica Property Investors AG: HSC Immobilienfonds mit erneut gutem Jahresresultat
22.02. 07:43 vor 2 Stunden
Deutsche Industrie REIT-AG
DGAP-News: Deutsche Industrie REIT-AG stockt Immobilienanleihe um 28,1 Mio. EUR auf
22.02. 07:28 vor 2 Stunden
KROMI Logistik AG
DGAP-News: KROMI veröffentlicht Halbjahresbericht 2018/2019
21.02. 16:06 vor 18 Stunden
FCR Immobilien AG
DGAP-News: FCR Immobilien AG verkauft Stadtpassage Salzgitter
In allen Meldungen suchen

26.April 2018 17:03 Uhr

ATOSS Software AG, WKN 510440, ISIN DE0005104400

[ Aktienkurs ATOSS Software AG | Weitere Meldungen zur ATOSS Software AG ]



DGAP-News: ATOSS Software AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Dividende


ATOSS Software AG: Ausschüttung von EUR 1,17 je Aktie beschlossen; Fortsetzung des Wachstumskurses auch in 2018


26.04.2018 / 17:03



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



München, 26.04.2018



Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der ATOSS Software AG berichtete der Vorstand über die ungebrochen positive Geschäftsentwicklung der Gesellschaft. So ist es dem Münchner Spezialisten für Workforce Management nun schon zum 12. Mal in Folge gelungen, neue Höchstwerte bei Umsatz und Ergebnis zu erzielen und damit die hohe Stabilität und den Erfolg des Geschäftsmodells zum wiederholten Mal unter Beweis zu stellen.



Die Aktionäre sind auf der Hauptversammlung den Vorschlägen der Verwaltung gefolgt und haben sämtliche Beschlüsse mit großer Mehrheit verabschiedet. So wurden die Mitglieder des Aufsichtsrats in ihrem Amt bestätigt. Die Hauptversammlung ist auch dem Dividendenvorschlag von EUR 1,17 (Vj. EUR 1,16) je Aktie gefolgt.



Die ATOSS Software AG bleibt damit ihrer Dividendenpolitik treu, welche Kontinuität und eine hohe Beteiligung am Unternehmenserfolg vorsieht. Akkumuliert ergibt sich über die vergangenen 16 Jahre, inklusive einiger Sonderausschüttungen, ein Betrag von EUR 21,52 je Aktie, der an die Aktionäre gezahlt wurde. Neben hohen Kurszuwächsen der ATOSS Aktie - deutlich oberhalb der Entwicklungen von Vergleichsindices - unterstreichen die jährlichen Dividendenzahlungen die Attraktivität eines langfristigen Engagements in die ATOSS Software AG. Die auf Basis des Schlusskurses zum 31. Dezember 2017 resultierende Dividendenrendite beträgt 1,6 Prozent (Vj.: 2,2 Prozent).



Auch nach der Dividendenausschüttung am 2. Mai 2018 wird die ATOSS noch über eine beachtliche Liquidität von über Mio. EUR 25 und über ein starkes Eigenkapital verfügen.



Der Vorstand hält, bekräftigt durch den erfreulichen Jahresauftakt, an seiner Prognose für das Geschäftsjahr 2018 fest und geht unverändert von einer Fortsetzung der Umsatzentwicklung mit einer Wachstumsrate von 10 Prozent in einem Korridor von +/-3 Prozent aus. Erwartet wird zudem eine EBIT-Marge von rund 25 Prozent.



Anstehende Termine:

24.07.2018 Pressemeldung zum 6-Monatsabschluss

10.08.2018 Veröffentlichung 6-Monatsabschluss

24.10.2018 Quartalsmitteilung zum 9-Monatsabschluss

26.-28.11.2018 ATOSS auf dem Deutschen Eigenkapitalforum



Die ATOSS Software AG ist Anbieter von Consulting, Software und Services für professionelles Workforce Management und bedarfsoptimierten Personaleinsatz. Ob klassische Zeitwirtschaft, mobile Apps, detaillierte Personalbedarfsermittlung, anspruchsvolle Einsatzplanung oder strategische Kapazitäts- und Bedarfsplanung, ATOSS hat die passende Lösung - in der Cloud oder on Premise. Die modularen Produktfamilien zeichnen sich durch höchste Funktionalität und modernste Technologie aus und bieten komplette Plattformunabhängigkeit. ATOSS Workforce Management Lösungen leisten bei rund 5.500 Kunden in 42 Ländern einen messbaren Beitrag zu mehr Wertschöpfung und Wettbewerbsfähigkeit. Gleichzeitig sorgen sie für mehr Planungsgerechtigkeit und Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Zu den Kunden gehören Unternehmen wie ALDI SÜD, Coca-Cola, Deutsche Bahn, Douglas, Edeka, HUK-COBURG, Klinikum Leverkusen, Lufthansa, MEYER WERFT, Schmitz Cargobull, Sixt, Stadt Regensburg, thyssenkrupp Packaging Steel und W.L. Gore & Associates. Weitere Informationen: www.atoss.com



Kontakt



ATOSS Software AG


Christof Leiber / Vorstand

Rosenheimer Straße 141 h,

D-81671 München

Tel.: +49 (0) 89 4 27 71 - 0

Fax: +49 (0) 89 4 27 71 - 100
investor.relations@atoss.com
















26.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ATOSS Software AG

Rosenheimer Str. 141 h

81671 München

Deutschland
Telefon: +49 (0)89 4 27 71-0
Fax: +49 (0)89 4 27 71-100
E-Mail: investor.relations@atoss.com
Internet: www.atoss.com
ISIN: DE0005104400
WKN: 510440
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





67997526.04.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=679975&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.