News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.04. 21:09 vor 1 Tag
Sandpiper Digital Payments AG
EQS-News: SANDPIPER Digital Payments AG: Holländische Multicard BV insolvent
18.04. 15:21 vor 1 Tag
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
mwb trauert um Dr. Ottheinz Jung-Senssfelder
18.04. 13:37 vor 1 Tag
Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft
DGAP-News: Kulmbacher Brauerei Aktien-Gesellschaft: Aufsichtsrat
18.04. 10:59 vor 1 Tag
Instone Real Estate Group AG
Instone behauptet Spitzenplatz unter den deutschen Wohnentwicklern
In allen Meldungen suchen

20.März 2019 17:02 Uhr

Berliner Effektengesellschaft AG , ISIN: DE0005221303



DGAP-News: Berliner Effektengesellschaft AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis


Berliner Effektengesellschaft AG: Gutes Geschäftsjahr 2018


20.03.2019 / 17:02



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Berlin, 20. März 2019



Berliner Effektengesellschaft AG mit gutem Geschäftsjahr 2018


Die Berliner Effektengesellschaft blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück.



Nach den noch vorläufigen Konzernzahlen beträgt das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit

rund 29,96 Mio. EUR, was einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 4,4 % entspricht. Der Jahresüberschuss im Konzern nach Steuern und Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken beträgt voraussichtlich 17,54 Mio. EUR. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung von ca. 12,5 %.


Bereits festgestellt hat der Aufsichtsrat in seiner heutigen Sitzung den testierten Einzelabschluss der Berliner Effektengesellschaft AG. Hier ergibt sich mit rund 8,1 Mio. EUR ein mit - 4,4 % leicht rückläufiger Jahresüberschuss nach Steuern. Der Bilanzgewinn der Berliner Effektengesellschaft AG zum 31.12.2018 beträgt 19,39 Mio. EUR.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung daher eine unveränderte Dividende in Höhe von 0,60 EUR je Stückaktie aus steuerlichem Einlagenkonto vor. Auch im laufenden Geschäftsjahr beabsichtigt die Gesellschaft eigene Aktien zum Zwecke der späteren Einziehung zu erwerben.



Der testierte Konzernabschluss der Gesellschaft liegt noch nicht vor und wird im April zusammen mit dem Einzelabschluss veröffentlicht werden.



Kontakt:

Investor und Public Relations

Catherine Hughes

Telefon: 030 - 890 21-145

Telefax: 030 - 890 21-134

E-Mail: chughes@effektengesellschaft.de
















20.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Berliner Effektengesellschaft AG

Kurfürstendamm 119

10711 Berlin

Deutschland
Telefon: 030 - 890 21-100
Fax: 030 - 890 21-199
E-Mail: info@effektengesellschaft.de
Internet: www.effektengesellschaft.de
ISIN: DE0005221303
WKN: 522130
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





78994720.03.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=789947&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.