News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.02. 07:00 vor 22 Stunden
Corestate Capital Holding S.A.
DGAP-News: Dr. Georg Allendorf soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender von CORESTATE werden
In allen Meldungen suchen

29.Januar 2013 11:11 Uhr

Bio-Gate AG , ISIN: DE000BGAG981

Bio-Gate AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Kapitalmaßnahme

29.01.2013 11:11

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEINFORMATION

Bio-Gate platziert Kapitalerhöhung

- Mittelzufluss beträgt über eine Million Euro

- Ankerinvestoren übernehmen maßgeblichen Anteil

- Emissionserlös dient Wachstumsfinanzierung

Nürnberg, 29. Januar 2013 - Die Bio-Gate AG (ISIN DE000BGAG981), ein
führender Anbieter von antimikrobiellen Produkten und multifunktionalen
Oberflächen für die Medizintechnik, hat die angekündigte Barkapitalerhöhung
abgeschlossen. Insgesamt wurden 1.072.000 neue Aktien zu einem Bezugspreis
von 1,00 Euro je Aktie platziert. Der Brutto-Emissionserlös lag bei
1.072.000,00 Euro. Dabei übernahmen Ankerinvestoren der Bio-Gate AG über
ihre Bezugsrechte hinaus auch Anteile, die im Rahmen des Bezugsangebots von
den übrigen Aktionären nicht gezeichnet wurden.

Die Kapitalmaßnahme, durch die sich das Grundkapital um 1.072.000,00 Euro
auf nunmehr 2.150.000,00 Euro erhöht hat, wurde von einer außerordentlichen
Hauptversammlung im Oktober 2012 zur bilanziellen und finanziellen Stärkung
der Gesellschaft beschlossen. Durch den Mittelzufluss verbessert sich die
Eigenkapitalquote deutlich. Die Transaktion wurde von der VEM Aktienbank AG
begleitet.

Karl Richter, CEO der Bio-Gate AG: 'Mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung
forcieren wir das geplante Wachstum der Bio-Gate AG. Dabei stehen die
Erweiterung der Produkt- und Dienstleistungspalette sowie der Ausbau des
Konsum- und Industriegeschäfts im Vordergrund. Dazu planen wir, unsere
Technologie noch stärker auch auf neue Produktgruppen im Bereich der
antimikrobiell veredelten Konsum- und Industrieprodukte anzuwenden. 2012
haben wir hier bereits sehr erfolgreiche Projekte gestartet, darunter
beispielsweise die Veredelung von Büromöbeln und Sanitärprodukten, aus
denen wir im aktuellen Geschäftsjahr erste, nennenswerte Umsätze erwarten.'

Marc Lloret-Grau, Finanzvorstand der Bio-Gate AG, ergänzt: 'Mit der
Kapitalmaßnahme schließen wir das auf der außerordentlichen
Hauptversammlung beschlossene Maßnahmenpaket erfolgreich ab. Wir verfügen
nun wieder über stabile Bilanzrelationen. Zudem ist die hohe
Zeichnungsquote unserer Ankeraktionäre ein klares Signal für uns, die
strategische Neupositionierung fortzusetzen. So wollen wir zukünftig einen
Großteil unseres Umsatzes mit antibakteriellen Additiven,
Beschichtungsaufträgen und Lizenzeinnahmen erzielen. Damit reduzieren wir
die Abhängigkeit von Einmalerträgen und legen den Fokus auf kontinuierliche
Umsätze mit regelmäßigen Cashflows.'

Voraussichtlich Ende Februar / Anfang März wird die Bio-Gate AG die
vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2012 veröffentlichen.

Kontakt:
Cortent Kommunikation AG
Gerd Rückel
Tel: 069 / 57 70 300 - 31
presse@bio-gate.de

Bio-Gate AG
Neumeyerstr. 28-34
D-90411 Nürnberg
www.bio-gate.de

Über Bio-Gate:
Das Medizintechnikunternehmen Bio-Gate AG entwickelt und vertreibt
Anwendungen, die auf Basis einer einzigartigen Silber-Technologie
Infektionen vermeiden und so die Gesundheit verbessern. Bio-Gate ist darauf
spezialisiert, Materialien und Oberflächen in allen Bereichen des Alltags
durch reines Silber mit einem langfristig und medizinisch wirksamen Schutz
gegen Bakterien, Keime und andere Krankheitserreger auszustatten. Bio-Gate
verfügt über drei Geschäftsfelder, um Produkte vielfältiger Art mit einem
antimikrobiellen Schutz zu versehen: das Veredeln von Materialien, das
Beschichten von Oberflächen sowie das Testen von Materialien und
Werkstoffen hinsichtlich ihrer antimikrobiellen oder antiadhäsiven
Eigenschaften. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Nürnberg deckt als
Systemanbieter die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über die
Zulassung bis zur Produktion ab. Darüber hinaus sind in der
Tochtergesellschaft BioEpiderm GmbH die Entwicklung und Vermarktung von
Kosmetik- und Körperpflegeprodukten gebündelt. Zu den wichtigsten Kunden
von Bio-Gate zählen beispielsweise der Kosmetikhersteller LR Health and
Beauty Systems, die Stada AG sowie führende internationale Unternehmen aus
der Medizintechnikbranche.

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die Aktien der Bio-Gate AG (die
'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons' (wie
in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der
jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für
Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere
sind bereits verkauft worden.
This publication constitutes neither an offer to sell nor an invitation to
buy securities. The shares in Bio-Gate AG (the 'Shares') may not be offered
or sold in the United States or to or for the account or benefit of 'U.S.
persons' (as such term is defined in Regulation S under the U.S. Securities
Act of 1933, as amended (the 'Securities Act')). The securities have
already been sold.


29.01.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Bio-Gate AG
Neumeyerstr. 48
90411 Nürnberg
Deutschland
Telefon: 0911 597 24 83 00
Fax: 0911 597 24 83 01
E-Mail: marc.lloret-grau@bio-gate.de
Internet: www.bio-gate.de
ISIN: DE000BGAG981
WKN: BGAG98
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open
Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.