News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.06. 14:40 vor 1 Stunde
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Olander-Bohrungen
24.06. 11:27 vor 5 Stunden
Activum SG Advisory GmbH
Vereinigt: Aus Wirtschaftshaus und WI-IMMOGroup wird Carestone
24.06. 11:00 vor 5 Stunden
SPORTTOTAL AG
DGAP-News: SPORTTOTAL expandiert nach Frankreich
24.06. 09:59 vor 6 Stunden
Roderich Schaetze, Rechtsanwalt, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer
Anfechtungsklage gegen Beschlüsse der Hauptversammlung der elumeo SE
24.06. 09:09 vor 7 Stunden
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
DGAP-News: DEAG plant Aufstockung der Anleihe 2018/2023 um 5 Mio. Euro
24.06. 09:09 vor 7 Stunden
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: DEAG beschließt Aufstockung der Anleihe 2018/2023 (WKN: A2NBF2 / ISIN: DE000A2NBF25)
24.06. 09:00 vor 7 Stunden
wevest Digital AG
wevest Digital AG: Neues e-Depot geht live
24.06. 09:00 vor 7 Stunden
Eyemaxx Real Estate AG
DGAP-News: Eyemaxx verkauft Projekt 'Vivaldi-Höfe' in Schönefeld
In allen Meldungen suchen

18.März 2019 09:13 Uhr

Cancom AG, WKN 541910, ISIN DE0005419105

[ Aktienkurs Cancom AG | Weitere Meldungen zur Cancom AG ]

DGAP-News: CANCOM: MainFirst startet Analyse der CANCOM SE Aktie mit Kursziel 44 Euro



DGAP-News: CANCOM SE / Schlagwort(e): Research Update


CANCOM: MainFirst startet Analyse der CANCOM SE Aktie mit Kursziel 44 Euro


18.03.2019 / 09:13



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



CANCOM: MainFirst startet Analyse der CANCOM SE Aktie mit Kursziel 44 Euro



- Research-Abteilung der MainFirst Bank AG stuft CANCOM mit "Outperform" ein.



- Strategische Stärkung des cloud-basierten Managed-Services-Geschäfts bietet hohes Wachstums- und Margensteigerungspotenzial.



München, 18. März 2019 - Die MainFirst Bank AG hat mit einer ersten Studie die Aktie der CANCOM SE in die Coverage aufgenommen. Damit begleiten nun sieben Banken mit regelmäßigen Analysen die Entwicklung von CANCOM. MainFirst bewertet die CANCOM Aktie in der Ersteinschätzung mit "Outperform" und einem Kursziel von 44 Euro.



Die Studie betont zwei wesentliche Faktoren für die positive Einstufung: Zum einen geht CANCOM "aktiv die Transformation zu einem Anbieter von Managed- und Cloud-Services an, die sich in überlegenem Wachstum, gepaart mit einem höheren Margenpotenzial zeigen sollte". Zum anderen analysiert MainFirst: "Mit einer starken Bilanzsituation und einer umfangreichen Erfolgsgeschichte im Bereich M&A sehen wir CANCOM am besten positioniert, um sowohl organisch als auch durch Akquisitionen vom Wandel eines traditionellen IT-Resellers zum Anbieter von Shared Managed Solutions zu profitieren".





Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe umfasst Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren von der umfangreichen Expertise und einem innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt, zum Beispiel mit Business Solutions und Managed Services bei IT-Trends wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility oder IT-Sicherheit.

Die weltweit über 3.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Großbritannien und den USA. Die CANCOM Gruppe wird von Thomas Volk (CEO), Rudolf Hotter (COO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro und die Konzern-Muttergesellschaft, die CANCOM SE, ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.


Kontakt:

Sebastian Bucher

Manager Investor Relations


Tel: +49 89 54054 5193

E-Mail: sebastian.bucher@cancom.de















18.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: CANCOM SE

Erika-Mann-Straße 69

80636 München

Deutschland
Telefon: +49-(0)89/54054-0
Fax: +49-(0)89/54054-5119
E-Mail: info@cancom.de
Internet: http://www.cancom.de
ISIN: DE0005419105, DE0005419105
WKN: 541910, 541910
Indizes: SDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





78836118.03.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=788361&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.