News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
16.10. 14:36 vor 3 Stunden
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA: SpVgg Unterhaching steigt in den eSport ein
16.10. 12:45 vor 5 Stunden
Bayerische Börse AG
DGAP-News: Börse München startet All-Share-Index auf m:access
16.10. 11:19 vor 7 Stunden
EASY SOFTWARE AG
DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: EASY SOFTWARE wächst weiter planmäßig
16.10. 09:30 vor 8 Stunden
MERKUR BANK KGaA
DGAP-News: MERKUR PRIVATBANK wächst stark im 3. Quartal
In allen Meldungen suchen

17.Juni 2019 20:13 Uhr

Centurion Law Group



DGAP-News: Centurion Law Group / Schlagwort(e): Börsengang/Börsengang


Centurion Law Group: Centurion Law Group strebt Börsenlisting an.


17.06.2019 / 20:13



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Centurion Law Group strebt Börsenlisting an

Johannesburg, 17. Juni 2019: Die Centurion Law Group ("Centurion")wird die erste afrikanische Rechts- und Energieberatungsgesellschaft sein, die noch in diesem Jahr eine Börsennotierung anvisiert. Die Firma befindet sich derzeit in den letzten Vorbereitungen auf dasListing an einer führenden europäischen Börse.


Dieser Schritt ergibt sich, angesichts des starkenWachstums der Gesellschaft im afrikanischen Energiesektor, als logische Konsequenzder jüngsten Unternehmensentwicklung. Im vergangenen Jahr erwarb Centurion die IMANI-African Lawyers on Demand, undgründete Centurion Plus, Afrikas führendes Modell für flexible Rechtsdienstleistungen, das Kosteneinsparungen,sowie effiziente und flexible juristische Dienstleistungen auf dem afrikanischen Kontinent anbietet. Über Centurion Plus können Firmenkunden in ganz Afrika aus einem Pool von rund 190 sorgfältig geprüften On-Demand-Anwälten für temporäre und projektbezogene Rechtsdienstleistungen schöpfen.


"Wir bei Centurion habenuns schon immer durch unsere Fähigkeit ausgezeichnet, sich denmarktgegebenen Veränderungen anzupassen, Deals zum Abschluss zu bringen,sowie panafrikanischund proafrikanisch zu denken", erklärteCEO NJ Ayuk. "Der afrikanische Rechtsberatungsmarkt hat sich stark verändert, und wir sind stolz darauf, ein führender Anbieter in der Transformation Afrikas zu sein. Wir stehen kurz davor, an die Börse zu gehen und sind wirklich begeistert von dieser neuen Wachstumsphase für unser Unternehmen und unsere Kunden."


Über Centurion

Centurion ist eine führende panafrikanische Rechts- und Energieberatungsgruppe mit langjähriger Erfahrung im afrikanischen Energiesektor. Die Organisation bietet ausgelagerte Rechtsberatung an und deckt für ihre Mandanten eine Reihe von Rechtsgebieten ab, darunter Schiedsverfahren, Handelsprozesse, Gesellschaftsrecht, Steuer- und Antikorruptionsberatung sowie Energie-Vertragsverhandlungen. Centurion ist spezialisiert auf die Unterstützung von Kunden, die Unternehmen in Afrika gründen oder ausbauen wollen, undhat Niederlassungen und Tochtergesellschaften in Ghana, Kamerun, Kongo, Äquatorialguinea, Südafrika, Südsudan, Nigeria, Gabun, Angola und Senegal.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Mickael Vogel, Director of Strategy, unter +27 11 245 5900, oder per E-Mail unter mickael.vogel@centurionlg.com
















17.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





82605917.06.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=826059&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.