News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.09. 12:35 vor 2 Tagen
Mutares Management SE
DGAP-WpÜG: Befreiung; <DE000A1TNU68>
20.09. 10:51 vor 2 Tagen
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG
DGAP-News: mwb begleitet Euroboden wieder erfolgreich an den Anleihemarkt
In allen Meldungen suchen

22.Mai 2019 19:49 Uhr

CO.DON AG , ISIN: DE000A1K0227



DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung


CO.DON AG: Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung


22.05.2019 / 19:49



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



CO.DON AG - Erfolgreicher Abschluss der Kapitalerhöhung



Berlin / Teltow, 22. Mai 2019 - Die CO.DON Aktiengesellschaft, Berlin (DE000A1K0227) hat ihre Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht aus genehmigtem Kapital durch Ausgabe von 1.056.568 Neuen Stückaktien heute erfolgreich platziert. Der Bruttoemissionserlös beträgt ca. EUR 4,3 Millionen.



Das Grundkapital der Gesellschaft wird damit um EUR 1.056.568,00 von EUR 20.331.382,00 auf EUR 21.387.950,00 durch Ausgabe von 1.056.568 Neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie nach Eintragung im Handelsregister erhöht.



Die Neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im regulierten Markt (General Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen und voraussichtlich am 24. Juni 2019 in den Handel einbezogen werden.



"Für das große Interesse an der Kapitalerhöhung bedanke ich mich bei unseren Aktionären. Es ist Ausdruck des Vertrauens in den Business Case der CO.DON AG und eine wichtige Anerkennung unserer Fortschritte auf dem Weg zur EU-weiten Marktdurchdringung für unser Hauptprodukt. Die finanzielle Ausstattung ermöglicht es uns, die europäische Ausbietung noch einmal zu intensivieren und erste Schritte im Zusammenhang mit der Erweiterung unseres Portfolios zu unternehmen.", sagt Ralf Jakobs, Vorstand der CO.DON AG.



Emissionsführer der Barkapitalerhöhung war die Baader Bank Aktiengesellschaft, Unterschleißheim.



Die CO.DON AG entwickelt, produziert und vermarktet autologe Zelltherapien zur minimalinvasiven Reparatur von Knorpeldefekten. Das angebotene Arzneimittel ist ein Zelltherapieprodukt zur minimalinvasiven Behandlung von Knorpelschäden an Gelenken mit ausschließlich körpereigenen Knorpelzellen. Die von CO.DON angebotene Methode wird in Deutschland derzeit in über 200 Kliniken angewandt und wurde bereits bei über 14.000 Patienten eingesetzt. Im Juli 2017 erhielten wir von der Europäischen Arzneimittelagentur die Zulassung für das Arzneimittel für neuartige Therapien, Spherox. Die Aktien der CO.DON AG sind an der Frankfurter Börse notiert (ISIN: DE000A1K0227). Vorstand der Gesellschaft: Ralf M. Jakobs.

Weitere Informationen finden Sie unter www.codon.de



Investor Relations und Pressekontakt:

Matthias Meißner, M.A.

Unternehmenskommunikation / IR / PR

Tel. +49 (0)30-240352330

Fax +49 (0)30-240352309

E-Mail: ir@codon.de
















22.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: CO.DON AG

Warthestraße 21

14513 Teltow

Deutschland
Telefon: 03328 43460
Fax: 03328 434643
E-Mail: info@codon.de
Internet: www.codon.de
ISIN: DE000A1K0227
WKN: A1K022
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 814881





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





81488122.05.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=814881&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.