News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.07. 18:24 vor 1 Tag
Effecten-Spiegel AG
DGAP-News: Effecten-Spiegel AG: Zwischenmitteilung 1. Halbjahr 2019
19.07. 15:39 vor 1 Tag
M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG
DGAP-News: ?MOREH schließt öffentliches Angebot der Anleihe-Emission erfolgreich ab
19.07. 14:41 vor 1 Tag
AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA: Pressemitteilung zur Hauptversammlung 2019
19.07. 13:37 vor 1 Tag
Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA
DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht Strategie
In allen Meldungen suchen

15.Januar 2019 08:30 Uhr

DIC Asset AG, WKN A1X3XX, ISIN DE000A1X3XX4

[ Aktienkurs DIC Asset AG | Weitere Meldungen zur DIC Asset AG ]



DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Immobilien


DIC Asset AG: Kaiserpassage nach Umbau wieder 'Mitten im Leben' - Offizielle Eröffnung im Februar 2019


15.01.2019 / 08:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



DIC Asset AG: Kaiserpassage nach Umbau wieder "Mitten im Leben" - Offizielle Eröffnung im Februar 2019



Frankfurt am Main, 15.01.2019. Die DIC Asset AG, eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen, berichtet, dass die Kaiserpassage im Frankfurter Bahnhofsviertel Mitte Februar wiedereröffnet wird. Unter dem Motto "Mitten im Leben" wurde sie während einer zweijährigen Um- und Neubauphase sowohl technisch als auch funktional modernisiert und umgebaut.



Unter Berücksichtigung des besonderen Charakters des Viertels rund um die Kaiserstraße ist nun ein Ort entstanden, der mit einem breiten Angebot in einem attraktiv gestalteten Ambiente Bewohner und Besucher des Bahnhofsviertels anspricht.



Es ist der DIC Asset AG gelungen, die Vielfalt des Quartiers in der Kaiserpassage abzubilden. Ein Teil der bereits bisher ansässigen Läden wie zwei Textiler, ein Schneider, Lebensmittelläden, eine Galerie und ein Reisebüro wurden ergänzt um einen Nahversorger, das bestehende Hotel erweitert sowie moderne, bezahlbare Kurzzeitappartments eingerichtet. Mit dieser Kombination wurde ein Platz geschaffen, der sich sowohl für die Bewohner des Viertels, als auch für Besucher von Frankfurt, unabhängig davon, ob sie das Viertel als Ausgangspunkt für eine kurze Städtetour wählen oder aber über einen längeren Zeitraum hier beruflich oder privat verweilen, hervorragend anbietet.



Hierfür hat die DIC Asset AG insgesamt mehr als 20 Mio. Euro investiert und konnte mit den vorherigen und neuen Mietern langfristige Verträge abschließen. Aktuell ist das Gebäude vollvermietet.



"Ich freue mich, dass der Neu- und Umbau der Kaiserpassage nun nahezu abgeschlossen ist und die offizielle Eröffnung am 13. Februar stattfindet. Uns als Eigentümerin war es wichtig, diese zentrale Passage attraktiv und einladend zu gestalten. Wir wollen das Bahnhofsviertel damit aufwerten und dabei den speziellen Charakter dieses Quartiers erhalten", sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG.





Weitere Informationen zur DIC Asset AG finden sie im Internet unter www.dic-asset.de.










Kontakt:
Nina Wittkopf
Leiterin Investor Relations & Corporate Communications
Fon +49 69 9454858-1462
Mobile +49 151 2990-5223
ir@dic-asset.de




Über die DIC Asset AG:

Die DIC ist eines der führenden deutschen börsennotierten Immobilienunternehmen und spezialisiert auf Gewerbeimmobilien. Mit rund 20 Jahren Erfahrung am deutschen Immobilienmarkt ist das Unternehmen mit sechs Standorten regional in allen wichtigen deutschen Märkten vertreten und betreut 181 Objekte mit einem Marktwert von rund 5,1 Mrd. Euro. Mit ihrem hybriden Geschäftsmodell fokussiert sich die DIC auf die Geschäftsbereiche Commercial Portfolio, Funds und Other Investments. Dabei nutzt die DIC eine eigene integrierte Immobilienmanagement-Plattform, um mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz Wertsteigerungspotenziale in den Geschäftsbereichen zu heben und Erträge zu steigern.



Im Bereich Commercial Portfolio (1,6 Mrd. Euro Assets under Management) agiert die DIC als Eigentümer und Bestandshalter und erwirtschaftet Erträge aus dem Management und der Wertoptimierung des eigenen Immobilienportfolios. Der Bereich Funds (1,9 Mrd. Euro Assets under Management) erwirtschaftet Erträge aus der Tätigkeit als Emittent und Manager von Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren. Der Geschäftsbereich Other Investments (1,6 Mrd. Euro Assets under Management) führt strategische Beteiligungen, die Bewirtschaftung von Immobilien ohne eigene Beteiligung und Beteiligungen bei Projektentwicklungen zusammen. Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert und im internationalen EPRA-Index für die bedeutendsten Immobilienunternehmen in Europa vertreten. (Stand: 30.09.2018)
















15.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: DIC Asset AG

Neue Mainzer Straße 20 * MainTor

60311 Frankfurt am Main

Deutschland
Telefon: +49 69 9454858-1462
Fax: +49 69 9454858-9399
E-Mail: ir@dic-asset.de
Internet: www.dic-asset.de
ISIN: DE000A1X3XX4, DE000A1TNJ22, DE000A12T648
WKN: A1X3XX, A1TNJ2, A12T64
Indizes: S-DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





76597715.01.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765977&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.