News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.05. 20:00 vor 8 Stunden
Burcon NutraScience Corp.
DGAP-News: Burcon gibt Bezugsrechtsangebot bekannt
24.05. 18:55 vor 9 Stunden
Red Rock Capital AG
DGAP-Adhoc: Red Rock Capital AG: Roland Schreiber wird neuer Vorstand
24.05. 16:56 vor 11 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG:
24.05. 15:48 vor 12 Stunden
Domstein Seafood AG
DGAP-News: Domstein Seafood AG geht den ersten Schritt zur Holding.
24.05. 11:41 vor 16 Stunden
CSR Beratungsgesellschaft mbH
DGAP-News: 'Welt verändern - statt nur ertragen' CSR-KOMMENTAR Nr. 4/2019
In allen Meldungen suchen

19.März 2019 09:28 Uhr

Capital Stage AG, WKN 609500, ISIN

[ Aktienkurs Capital Stage AG | Weitere Meldungen zur Capital Stage AG ]



DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Rating/Rating


Encavis AG erhält 'Investment Grade' Emittentenrating von Scope Ratings


19.03.2019 / 09:28



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Encavis AG erhält 'Investment Grade' Emittentenrating von Scope Ratings

Hamburg, 19. März 2019 - Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG wurde von der Ratingagentur Scope Ratings (kurz: Scope) erstmalig bewertet und erhielt ein Emittentenrating im Investment Grade-Bereich (BBB-), der Ausblick für das Rating ist stabil.

Das positive Rating von Scope berücksichtigt unter anderem das risikoaverse Geschäftsmodell von Encavis aus dem Betrieb von Solar- und Windkraftanlagen mit langfristig und staatlich garantierten Einspeisevergütungen. Darüber hinaus trägt auch die konsequent ausgebaute regionale Diversifikation des Portfolios sowie der hohe Anteil der Non-Recourse-Finanzierungen an der Wachstumsfinanzierung der Encavis zu dieser guten Bewertung bei. Die Ratingagentur Scope bescheinigt Encavis damit wie erwartet eine sehr gute und nachhaltige Bonität.



Mit dem Emittentenrating gibt Scope den Teilnehmern auf den internationalen Finanzmärkten eine klare Orientierung und unabhängige Einschätzung über die aktuelle und mittelfristige Bonitätslage des Unternehmens und sorgt damit für mehr Sicherheit und Transparenz.



"Wir freuen uns über das Investment Grade-Rating durch Scope. Es reflektiert die konservative Finanzierungspolitik seit 2016 und die damit einhergehenden langfristig stabilen Bilanzkennzahlen sowie die sehr gute finanzielle Leistungsfähigkeit der Encavis AG wider", kommentiert Dr. Christoph Husmann, CFO der Encavis AG. "Das sehr gute Emittentenrating von Encavis trägt ganz wesentlich auch zu einer weiteren Stärkung des Vertrauens unserer Finanzierungspartner in die ausgezeichneten Bonitätskennzahlen unseres Unternehmens bei. Damit erhöht sich für Encavis nicht nur die Bandbreite an möglichen zukünftigen Wachstumsfinanzierungen, sondern auch deren Kosten dürften sich verringern", so Husmann weiter.



Weitere Informationen zum Emittentenrating der Encavis durch die Ratingagentur Scope finden Sie unter: https://www.scoperatings.com/#search/research/detail/159090EN

Über die Encavis-Gruppe:

Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in acht weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität der Encavis-Gruppe beläuft sich inklusive der in Bau befindlichen Projekte aktuell auf mehr als 1,9 Gigawatt (GW). Mit den Solar- und Windparks erwirtschaftet das Unternehmen attraktive Renditen sowie konjunkturunabhängige und sehr stabile Erträge.



Die Encavis AG stellt ihre langjährigen Erfahrungen und ihre Marktkenntnis im Bereich der Erneuerbaren Energien auch Institutionellen Investoren zur Verfügung. Innerhalb der Encavis-Gruppe ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Mit der Encavis Technical Services GmbH verfügt die Encavis-Gruppe zudem über eine Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks.



Die Encavis AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500) und im SDAX der Deutschen Börse gelistet.



Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis.com


Kontakt:

Encavis AG

Till Gießmann

Leiter/Head of Investor & Public Relations

------------------------------------------------------------

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg


Fon: + 49 40 37 85 62-242

Fax: + 49 40 37 85 62-129

e-mail: till.giessmann@encavis.com

http://www.encavis.com

Twitter: https://twitter.com/encavis














19.03.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: ENCAVIS AG

Große Elbstraße 59

22767 Hamburg

Deutschland
Telefon: +49 4037 85 62 -0
Fax: +49 4037 85 62 -129
E-Mail: info@encavis.com
Internet: www.encavis.com
ISIN: DE0006095003
WKN: 609500
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





78892319.03.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=788923&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.