News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.09. 15:03 vor 8 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand
19.09. 12:58 vor 10 Stunden
GEA Group Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA beruft neuen Vorstandsvorsitzenden
19.09. 10:23 vor 13 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Deutsche Sparer bauen auf die private Altersvorsorge
19.09. 10:15 vor 13 Stunden
Euvia Travel GmbH / sonnenklar.TV
Telefonieren im Ausland: In diesen Ländern zahlen deutsche Urlauber am meisten
19.09. 09:00 vor 14 Stunden
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH
DGAP-Adhoc: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe
In allen Meldungen suchen

21.August 2018 10:00 Uhr

Erlebnis Akademie AG , ISIN: DE0001644565



DGAP-News: Erlebnis Akademie AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis


Erlebnis Akademie AG erzielt im ersten Halbjahr 2018 neuen Umsatzrekord und bestätigt die Jahresprognose 2018


21.08.2018 / 10:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Erlebnis Akademie AG erzielt im ersten Halbjahr 2018 neuen Umsatzrekord und bestätigt die Jahresprognose 2018



Bad Kötzting, 21. August 2018 - Die Erlebnis Akademie AG erzielte im ersten Halbjahr 2018 mit 3,36 Mio. Euro erneut einen Umsatzrekord und lag damit 1,6 % über dem Vorjahr.



"Die Umsatzentwicklung des ersten Halbjahres 2018 war erfreulich, obwohl die Besucherzahlen an den deutschen Standorten witterungsbedingt unter dem Vorjahreswert lagen. Solche Effekte können wir dank unserer wachsenden internationalen Ausrichtung und damit unterschiedlichen klimatischen Verhältnissen bereits zunehmend kompensieren", so Bernd Bayerköhler, Vorstandssprecher der Erlebnis Akademie AG.



Die zuletzt eröffneten Baumwipfelpfade der Erlebnis Akademie im tschechischen Riesengebirge (BWP Krkono?e) sowie in der Slowakei (BWP Bachledka, Hohe Tatra) entwickelten sich im ersten Halbjahr deutlich über Plan. Die bislang nicht vollkonsolidierten Beteiligungen lagen beim Umsatz bei 0,9 Mio. Euro (+20,6 % über Plan) in Tschechien und 1,21 Mio. Euro (+160,2 % über Plan) in der Slowakei.



"Besonders unsere ausländischen Standorte haben sich im ersten Halbjahr 2018 hervorgetan. Die Besucherzahlen des slowakischen Standorts Bachledka haben in den ersten sechs Monaten mit fast 170.000 Besuchern alle bisher erreichten Besucherzahlen eines Standorts in diesem Zeitraum weit übertroffen", so Christoph Blaß, Finanzvorstand der Erlebnis Akademie AG. "Umso erfreulicher ist es, dass wir für die kommenden Jahre bereits eine gut gefüllte Projektpipeline mit interessanten neuen Standorten in aller Welt entwickelt haben."



Die Erlebnis Akademie AG hat EU-weit bereits acht Baumwipfelpfade mit einem Gesamtinvest in Höhe von 44,4 Mio. Euro errichtet, davon vier in Deutschland. Die offizielle Eröffnung des achten Standortes, der im Salzkammergut in Österreich entstand, fand am 7. August 2018 statt. Darüber hinaus prüft und plant das Unternehmen derzeit weitere Standorte in Deutschland, Slowenien, Slowakei, Spanien, Polen und Lettland sowie erstmals außereuropäisch in Kanada.



Die Erlebnis Akademie bestätigt aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2018 die Prognose für das Gesamtjahr 2018 mit einem Umsatzwachstum von 0,0 bis 0,2 Mio. Euro auf ca. 8,8 bis 9,0 Mio. Euro. Das EBITDA soll um +0,1 bis +0,3 Mio. Euro auf 3,0 bis 3,3 Mio. Euro zulegen. Die EBIT-Planung (inklusive Beteiligungserlöse) liegt bei ca. 1,2 bis 1,5 Mio. Euro (0,0 bis +0,3 Mio. Euro gegenüber 2017). Auf Konzernebene soll der Umsatz von zuletzt 11,6 Mio. Euro auf 14 bis 15 Mio. Euro in 2018 steigen.



Hinweis: Der Halbjahresbericht 2018 der Erlebnis Akademie AG steht unter www.eak-ag.de im Bereich Investoren zum Download zur Verfügung.




Über die Erlebnis Akademie AG



Die Erlebnis Akademie AG wurde 2001 im oberpfälzischen Bad Kötzting gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern im naturnahen Freizeit- und Erlebnisbereich in Deutschland. Das Unternehmen hat bislang acht Baumwipfelpfade inkl. ergänzender Einrichtungen mit einem Gesamtinvest von 44,4 Mio. Euro errichtet. Die deutschen Standorte befinden sich im Schwarzwald, im Nationalpark Bayerischer Wald, auf Rügen sowie an der Saarschleife. Darüber hinaus wurden zwei Standorte in Tschechien [Lipno nad Vltavou (2012); Krkonose (2017)] sowie jeweils einer in der Slowakei [Bachledova/Hohe Tatra (2017)] und in Österreich [Gmunden, Salzkammergut (2018)] errichtet. Die pädagogischen Inhalte wurden jeweils in Kooperation mit renommierten Partnern, wie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, umgesetzt. Im Jahr 2017 besuchten insgesamt 1,68 Mio. Besucher die Baumwipfelpfade der eak-Gruppe. Neben der Planung von durchschnittlich jährlich drei neuen Baumwipfelpfaden bieten sich zusätzliche konkrete Wachstumsperspektiven durch Erweiterung der bestehenden Anlagen, Ausbau des Merchandising, weiterer Seminar-Angebote, Gastronomieangebote und Kooperationsmarketing - sowie perspektivisch durch Konzept-Transfer auf andere Naturerlebniswelten.




Kontakt



Christian Kremer

Leiter Marketing und Kommunikation

Erlebnis Akademie AG

Hafenberg 4

93444 Bad Kötzting

T +49 9941 / 90 84 84-11

christian.kremer@eak-ag.de

www.eak-ag.de



Investor Relations



Better Orange IR & HV AG

Frank Ostermair / Vera Müller

Haidelweg 48

81241 München

T +49 89 / 889 69 06-22

eak@better-orange.de

www.better-orange.de
















21.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Erlebnis Akademie AG

Hafenberg 4

93444 Bad Kötzting

Deutschland
Telefon: 09941-908484-0
Fax: 09941-908484-84
E-Mail: info@eak-ag.de
Internet: www.eak-ag.de
ISIN: DE0001644565
WKN: 164456
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, München (m:access)





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





71585521.08.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=715855&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.