News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
21.02. 17:36 vor 1 Stunde
Hyundai Capital Bank Europe GmbH
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; <DE000A0DPRE6>
21.02. 16:37 vor 2 Stunden
Netfonds AG
DGAP-News: Netfonds AG: Erwerb eigener Aktien abgeschlossen
21.02. 15:38 vor 3 Stunden
ABO Wind AG
DGAP-News: ABO Wind AG: Analysten erhöhen Kursziel
21.02. 12:58 vor 6 Stunden
Gerry Weber International AG
DGAP-News: Vorstandswechsel bei GERRY WEBER International AG
21.02. 12:04 vor 7 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 12:02 vor 7 Stunden
VST BUILDING TECHNOLOGIES AG
DGAP-Adhoc: VST BUILDING TECHNOLOGIES AG verkauft Anteile an der VST Engineering GmbH
21.02. 11:54 vor 7 Stunden
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019
In allen Meldungen suchen

10.Dezember 2019 14:42 Uhr

MBB INDUSTRIES AG, WKN A0ETBQ, ISIN

[ Aktienkurs MBB INDUSTRIES AG | Weitere Meldungen zur MBB INDUSTRIES AG ]





DGAP-News: MBB SE


/ Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung






Friedrich Vorwerk schließt Akquisition von Bohlen & Doyen ab








10.12.2019 / 14:42




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Friedrich Vorwerk schließt Akquisition von Bohlen & Doyen ab



Berlin, 10. Dezember 2019 - Die Friedrich Vorwerk KG (GmbH & Co.), ein Tochterunternehmen der MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4), hat heute die Akquisition von 100% der Anteile an der Bohlen & Doyen Bau GmbH sowie der Bohlen & Doyen Service & Anlagentechnik GmbH (nachfolgend zusammen "Bohlen & Doyen") abgeschlossen.



Bohlen & Doyen ist ein führender Anbieter im Bereich des Pipeline-, Kabel- und Anlagenbaus für Gas- und Stromnetze. Im Jahr 2019 erzielt das Unternehmen mit 490 Mitarbeitern einen profitablen Umsatz von über 90 Mio. ?. Bohlen & Doyen besitzt hervorragende Expertise im Horizontalbohrverfahren, das beim Verlegen von Rohren für Stromtrassen eine zentrale Bedeutung hat.



Friedrich Vorwerk plant gemeinsam mit Bohlen & Doyen sein Wachstum deutlich zu steigern. Gemeinsam mit Bohlen & Doyen erwirtschaftet Vorwerk 2019 mit mehr als 1.200 Mitarbeitern einen annualisierten Umsatz von über 200 Mio. ?. Vorwerk sieht sich durch die Akquisition bestens positioniert, die Energiewende und den damit verbundenen milliardenschweren Investitionsbedarf in die deutschen Gas- und Stromnetze voranzutreiben.



MBB erwirtschaftet zusammen mit Bohlen & Doyen auf annualisierter Basis nunmehr mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Konzernumsatz von über 660 Mio. ?. Der MBB Konzern verfügt weiterhin über eine erhebliche Nettoliquidität und plant unverändert auch durch Unternehmenskäufe zu wachsen.



MBB SE

Joachimsthaler Straße 34

10719 Berlin

Tel +49 30 844 15 330

Fax +49 30 844 15 333

anfrage@mbb.com
www.mbb.com



Geschäftsführende Direktoren

Dr. Christof Nesemeier (CEO)

Dr. Constantin Mang

Klaus Seidel



Vorsitzender des Verwaltungsrats

Gert-Maria Freimuth



Registergericht

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HRB 165458
















10.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





























Sprache: Deutsch
Unternehmen: MBB SE

Joachimsthaler Strasse 34

10719 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 844 15 330
Fax: +49 (0) 30 844 15 333
E-Mail: anfrage@mbb.com
Internet: www.mbb.com
ISIN: DE000A0ETBQ4
WKN: A0ETBQ
Indizes: PXAP
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 932461





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





93246110.12.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=932461&application_name=news&site_id=mastertraders
Weitere aktuelle Meldungen zur MBB INDUSTRIES AG
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.