News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.12. 13:15 vor 25 Minuten
True Leaf Medicine International Ltd.
DGAP-News: True Leaf Pet startet Markenbotschafterprogramm für Profisportler und Influencer
19.12. 11:08 vor 2 Stunden
ALBIS Leasing AG
DGAP-Adhoc: ALBIS Leasing AG: Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats
In allen Meldungen suchen

15.November 2018 21:00 Uhr

SM Wirtschaftsberatungs AG , ISIN: DE000A1RFMZ1



DGAP-News: SM Wirtschaftsberatungs AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen


Geschäftszahlen der SM Wirtschaftsberatungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (nicht testiert und nach HGB)


15.11.2018 / 21:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Sindelfingen, den 15. November 2018
Corporate News


Geschäftszahlen der SM Wirtschaftsberatungs AG nach dem dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 (nicht testiert und nach HGB)



Die SM Wirtschaftsberatungs AG weist zum 30.09.2018 mit einem Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 2,23 Mio. Euro (Vorjahresperiode 0,73 Mio. Euro) die in dieser Höhe auch erwartete Gewinnsteigerung aus. Die Netto-Kaltmieterlöse lagen mit TEUR 552 in etwa im Bereich der Vergleichsperiode des Vorjahres (TEUR 566). Dies gilt auch für die Hausbewirtschaftungskosten, die nun leicht auf TEUR 125 nach TEUR 120 zulegten.



Die Umsatzerlöse der Gesellschaft erreichten zum 30.09.2018 TEUR 716 nach TEUR 865 in der Vergleichsperiode des Vorjahres.



Die SM Wirtschaftsberatungs AG hat ihre bereits guten Eigenkapitalkennziffern im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres nochmals verbessert. So erreicht die Eigenkapitalquote an der Bilanzsumme zum 30.09.2018 inzwischen 50,5 % (31.12.2017 43,6%).



Die mehrheitlich der SM Wirtschaftsberatungs AG gehörende SM Beteiligungs AG weist nach drei Quartalen des Geschäftsjahres 2018 einen Gewinn aus der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von TEUR 152 (Vorjahresperiode TEUR 258) aus. Die Geschäftszahlen der SM Beteiligungs AG werden erst auf der Ebene der gemeinsamen Konzernmuttergesellschaft RCM Beteiligungs AG konsolidiert und sind in den vorgenannten Geschäftsergebnissen der SM Wirtschaftsberatungs AG noch nicht enthalten. Die Hauptversammlung der SM Beteiligungs AG hat, nachdem die Gesellschaft ihren Immobilienbestand nun sukzessive bis auf ein letzte in Erfurt gelegene Immobilie veräußert hat, die Auflösung der SM Beteiligungs AG zum 1.1.2019 beschlossen.



Der am heutigen Tage bereits gemeldete Verkauf des Wohn- und Geschäftshauskomplexes unterstreicht die konzernweite Strategie der Gesellschaft, das inzwischen erreichte Preisniveau am Immobilienmarkt nun auch konsequent zu Gewinnmitnahmen zu nutzen. Angesichts des hierfür attraktiven Umfelds ist die SM Wirtschaftsberatungs AG bei sich bietenden Verkaufsgelegenheiten auch weiterhin zu Gewinnmitnahmen auf ihr Immobilienportfolio bereit. Entsprechend der gesamten Konzernstrategie akzeptiert die Gesellschaft dabei eine zwischenzeitliche Reduzierung ihres Sollmietenaufkommens, die dafür parallel auch mit der Aufdeckung inzwischen gelegter stiller Reserven verbunden ist. Bei den vorzunehmenden Neuinvestitionen sieht die Gesellschaft angesichts des aktuellen Immobilienpreisniveaus keinen Handlungsdruck und wird auch weiterhin vor allem sich bietende Opportunitäten nutzen.



Angesichts des heute gemeldeten Immobilienverkaufs, durch den im Geschäftsjahr 2019 ein erheblicher einmaliger Gewinnbeitrag erwartet wird, blickt die SM Wirtschaftsberatungs AG wie bereits mitgeteilt auf einen erfreulichen Verlauf des Geschäftsjahres 2019 mit einem erneut steigenden Gesamtjahresgewinn voraus. Wieweit dabei der Gewinn des laufenden Geschäftsjahres übertroffen wird, wird insbesondere auch davon abhängen, in welchem Umfang die Gesellschaft stille Reserven durch den Verkauf von Immobilien aufdecken wird.



SM Wirtschaftsberatungs AG

Der Vorstand


Disclaimer:

Sofern in dieser Mitteilung zukunftsbezogene, also Absichten, Erwartungen, Annahmen oder Vorhersagen enthaltende Aussagen gemacht werden, basieren diese auf den gegenwärtigen Erkenntnissen der SM Wirtschaftsberatungs AG. Zukunftsbezogene Aussagen sind naturgemäß Risiken und Unsicherheitsfaktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächliche Entwicklung erheblich von der erwarteten abweicht. Diese Mitteilung stellt keine Aufforderung zum Kauf der Aktie der SM Wirtschaftsberatungs AG dar. Die Aktien der SM Wirtschaftsberatungs AG dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S. persons '(wie in Regulation S des U.S. amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden.



Kontakt IR und PR und mitteilende Person:



Reinhard Voss

Vorstand

SM Wirtschaftsberatungs AG

Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen

Tel.: 07031-4690964
reinhard.voss@smw-ag.de


Unternehmenskontakt:

SM Wirtschaftsberatungs AG

Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de

Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66


Impressum

SM Wirtschaftsberatungs AG

Fronäckerstraße 34, 71063 Sindelfingen
www.smw-ag.de, info@smw-ag.de

Tel.: +49 (0) 7031 469 09 60, Fax: +49 (0) 7031 469 09 66

HRB- Nr. 244984 AG Stuttgart,

Steuer- ID: DE211264389, Finanzamt Böblingen

Vorstand: Martin Schmitt (Vors.), Reinhard Voss,

Aufsichtsratsvorsitzender: Prof. Dr. Peter Steinbrenner

















15.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

























Sprache: Deutsch
Unternehmen: SM Wirtschaftsberatungs AG

Fronäckerstraße 34

71063 Sindelfingen

Deutschland
Telefon: +49 (0)70 31 - 46909-60
Fax: +49 (0)70 31 - 46909-66
E-Mail: info@smw-ag.de
Internet: www.smw-ag.de
ISIN: DE000A1RFMZ1
WKN: A1RFMZ
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Stuttgart





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





74688315.11.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=746883&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.