News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
11.06. 19:17 vor 19 Stunden
EQS Group AG
DGAP-News: EQS Group AG übernimmt Business Keeper GmbH
11.06. 18:47 vor 19 Stunden
EQS Group AG
DGAP-Adhoc: EQS Group AG übernimmt Business Keeper GmbH
11.06. 18:37 vor 19 Stunden
SNP Schneider-Neureither & Partner SE
DGAP-Adhoc: SNP bestätigt Gespräche über die Übernahme des Softwarespezialisten Datavard
11.06. 09:48 vor 1 Tag
DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG
DGAP-News: DEFAMA erhält Baugenehmigung für Löwenberg
In allen Meldungen suchen

12.Mai 2021 14:31 Uhr

H&R GmbH & Co. KGaA , ISIN: DE000A2E4T77





DGAP-News: H&R GmbH & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/Quartalsergebnis






H&R GmbH & Co. KGaA: Gute Zahlen zum Q-1-2021 bestätigt








12.05.2021 / 14:31




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




H&R GmbH & Co. KGaA bestätigt vorläufige Zahlen für Q1-2021



- EBITDA bei EUR 25,7 Mio.



- Ausblick für 2021 vorerst unverändert



Salzbergen, 12. Mai 2021. Die H&R GmbH & Co. KGaA (kurz: H&R KGaA; ISIN DE000A2E4T77) hat die vorläufigen Kennzahlen für den Jahresstart bestätigt und im ersten Quartal 2021 ein operatives Konzernergebnis (EBITDA - Konzernergebnis vor Steuern vom Einkommen und Ertrag, sonstigen Finanzierungserträgen und -aufwendungen sowie Abschreibungen und Wertminderungen und Zuschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte und Sachanlagen) von EUR 25,7 Mio. erzielt (Vorjahresvergleichszeitraum: EUR 10,7 Mio.). Das abgelaufene Quartal lieferte schwächere Umsatzerlöse von EUR 241,4 Mio. (Q1-2020: EUR 259,4 Mio.).



Übersicht der wesentlichen Kennzahlen:



























































































































Konzernkennzahlen in Mio. EUR Q1-2021 Q1-2020 Diff. absolut
Umsatzerlöse 241,4 259,4 -18,0
Operatives Ergebnis (EBITDA) 25,7 10,7 15,0
EBIT 13,2 -2,0 15,2
EBT 11,3 -3,7 15,0
Konzernergebnis der Aktionäre 7,2 -4,7 11,9
Konzernergebnis je Aktie (EUR) 0,19 -0,13 0,32
Operativer Cashflow -4,0 2,9 -6,9
Free Cashflow -12,3 -22,2 9,9
31.3.2021 31.3.2020 Diff. absolut
Bilanzsumme 813,3 745,7 67,6
Konzerneigenkapital 362,0 346,9 15,1
Eigenkapitalquote (%)* 44,5 46,5 -2,0
Segmentkennzahlen in Mio. EUR Q1-2021 Q1-2020 Diff. absolut
ChemPharm Refining
Umsatzerlöse 144,5 170,7 -26,2
Operatives Ergebnis (EBITDA) 17,5 5,0 12,5
ChemPharm Sales
Umsatzerlöse 87,9 80,2 7,7
Operatives Ergebnis (EBITDA) 7,6 6,7 0,9
Segment Kunststoff
Umsatzerlöse 10,9 11,0 -0,1
Operatives Ergebnis (EBITDA) 0,9 -0,1 1,0
Überleitung / Sonstige
Umsatzerlöse -2,0 -2,6 0,6
Operatives Ergebnis (EBITDA) -0,2 -0,9 0,7



* Angabe der Veränderung in Prozentpunkten.


Sämtliche Segmente lieferten positive Ergebnisbeiträge. Die deutliche Verbesserung zum EBITDA des Vorjahresvergleichsquartals in Höhe von EUR 15,0 Mio. ist jedoch insbesondere auf eine signifikante Steigerung der Ergebnisbeiträge unserer Raffinerien im Segment REFINING zurückzuführen. So machten sich im Raffineriegeschäft vor allem stabile Preise positiv bemerkbar. Im internationalen Geschäft blieb das Ergebnis insgesamt auf Vorjahresniveau. Das Kunststoffgeschäft behauptete sich in einem bekanntermaßen extrem schwierigen Umfeld rund um das Automobilgeschäft und verbesserte sein operatives Ergebnis um EUR 1,0 Mio.



Es lässt sich nach dem ersten Quartal 2021 festhalten, dass das EBITDA des Jahresauftakts eine Gesamterreichung am oberen Ende der Guidance von ? 60,0 Mio. bis ? 75,0 Mio. nahelegt. Dennoch ist die Geschäftsführung aktuell der Auffassung, sich die sprichwörtliche "Luft nach oben" bis auf weiteres noch erhalten zu wollen. Inwiefern wir die prognostizierte Bandbreite für uns nutzen oder gar übertreffen können, ist auch von der weiteren Entwicklung der Weltwirtschaft und von der Stärke möglicher Nachholeffekte abhängig. Angesichts der Hebel aus Rohstoffpreisschwankungen, der Sensibilität der Marktnotierungen und Produktpreise sowie der gesellschaftlichen und geopolitischen Herausforderungen belassen wir es aktuell bei den benannten Zielen.



Für detailliertere Aussagen zur Geschäfts- und Ertragsentwicklung verweist das Unternehmen auf die heute veröffentlichte Quartalsmitteilung zum 1. Quartal 2021, die unter www.hur.com im Bereich "Investoren" zum Download bereit steht.



Kontakt:

H&R GmbH & Co. KGaA, Leiter Investor Relations / Kommunikation, Ties Kaiser

Neuenkirchener Straße 8, 48499 Salzbergen

Tel.: +49 40 43218-321, Fax: +49 40 43218-390

Mail: ties.kaiser@hur.com

www.hur.com



Die H&R GmbH & Co. KGaA:

Die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte H&R KGaA ist als Unternehmen der Spezialchemie in der Entwicklung und Herstellung chemisch-pharmazeutischer Spezialprodukte auf Rohölbasis und in der Produktion von Präzisions-Kunststoffteilen tätig.



Zukunftsgerichtete Aussagen und Prognosen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nicht als Garantien der darin genannten zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse zu verstehen. Die zukünftigen Entwicklungen und Ergebnisse sind vielmehr abhängig von einer Vielzahl von Faktoren, sie beinhalten verschiedene Risiken und Unwägbarkeiten und beruhen auf Annahmen, die sich möglicherweise als nicht zutreffend erweisen. Wir übernehmen keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.
















12.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: H&R GmbH & Co. KGaA

Neuenkirchener Str. 8

48499 Salzbergen

Deutschland
Telefon: +49 (0)40 43 218 321
Fax: +49 (0)40 43 218 390
E-Mail: investor.relations@hur.com
Internet: www.hur.com
ISIN: DE000A2E4T77
WKN: A2E4T7
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1195942





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





119594212.05.2021



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1195942&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.