News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
24.06. 21:33 vor 5 Stunden
ifa systems AG
DGAP-News: Großauftrag für Tochter der ifa systems AG
24.06. 19:05 vor 7 Stunden
Ekosem-Agrar AG
DGAP-Adhoc: Ekosem-Agrar plant Emission einer Unternehmensanleihe
24.06. 17:17 vor 9 Stunden
Deutsche Wohnen SE
DGAP-News: Deutsche Wohnen SE: Unser Versprechen an unsere Mieter
24.06. 14:40 vor 12 Stunden
Deutsche Rohstoff AG
DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek beginnt mit Olander-Bohrungen
24.06. 11:27 vor 15 Stunden
Activum SG Advisory GmbH
Vereinigt: Aus Wirtschaftshaus und WI-IMMOGroup wird Carestone
In allen Meldungen suchen

23.Mai 2019 18:25 Uhr

LION E-Mobility AG , ISIN: CH0132594711



DGAP-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Finanzierung


LION E-Mobility AG: Investor Ian Mukherjee in das Board von LION gewählt


23.05.2019 / 18:25



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Baar (CH), 23.05.19 - Auf der Generalversammlung Anfang Mai wählten die Aktionäre der LION E-Mobility AG Ian Mukherjee einstimmig in den Verwaltungsrat des Unternehmens. Mukherjee ist bereits seit 2017 Investor von LION und hat seine Beteiligung nun um weitere 2,5 Millionen Euro erhöht.



Am 3. April 2019 informierte LION über Mukherjees Pläne und die damit einhergehende Kapitalerhöhung, die zum 16. April 2019 wirksam wurde. Mithin ist die Kapitalerhöhung abgeschlossen und die gezeichneten Aktien wurden entsprechend transferiert. Das zusätzliche Kapital wird vor allem in die Weiterentwicklung und den Ausbau der bestehenden Geschäftsfelder fließen. Mit den zusätzlichen 2,5 Millionen Euro erhöht Mukherjee seinen Aktienanteil an LION auf mehr als 10 Prozent.



Tobias Mayer, CEO der LION E-Mobility AG kommentiert: "Wir freuen uns sehr, mit Ian einen erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben. Er verfügt über langjährige Erfahrung und wertvolle Kontakte. Seine erneute Investition bestätigt sein Vertrauen in das Unternehmen und die Produkte von LION. Auch die Aktionäre stützen das Investment von Ian und haben ihn auf der Generalversammlung einstimmig in den Verwaltungsrat gewählt."



Ian Mukherjee sagt: "Die umfassende Bestätigung durch die Aktionäre freut mich sehr. LION ist ein spannendes Unternehmen. Mit den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, steigt die Dringlichkeit, unsere Wirtschaft unabhängiger von fossilen Brennstoffen zu machen. Ich glaube, dass LION dabei eine Schlüsselrolle spielen kann und wird. Ich bin von der innovativen technologischen Leistungsfähigkeit von LION für die E-Mobilität überzeugt. Als Mitglied des Verwaltungsrats möchte ich dabei mithelfen den strategischen Wandel LIONs aktiv mitzugestalten."



Als Board Member wird Mukherjee in enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Management die Unternehmensstrategie von LION mitdefinieren. Er wird seine Kenntnisse und Erfahrungen insbesondere bei Verhandlungen mit potenziellen Industriepartnern einbringen. Übergeordnetes Ziel ist es, den strategischen Wandel vom Ingenieurdienstleister zum Anbieter von Produktlösungen, den LION derzeit vollzieht, voranzutreiben.



Mukherjee war als Partner und Managing Director bei Goldman Sachs, dem weltweit aktiven Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen, tätig. Nach mehr als 14 Jahren für Goldman Sachs in London und Asien gründete Mukherjee 2004 den Hedgefonds Amiya Capital. In der Spitze hat Amiya ein Vermögen von mehr als 2 Milliarden Dollar verwaltet. Er steuerte den Fond als Chief Investment Officer bis 2018. Nach dem Closing des Fonds bekleidete er Vorstandspositionen in verschiedenen Unternehmen und möchte nun mehr Zeit dazu nutzen, LION bei strategischen Veränderungen zu unterstützen. Darüber hinaus ist Ian Mukherjee im Vorstand des Prince's Trust tätig, einer der größten britischen Wohlfahrtorganisationen für benachteiligte Jugendliche.


Über LION E-Mobility:

DieLION E-MobilityAG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.

Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem erfolgreichen Joint Venture mit der TÜVSÜDAG.


Pressekontakte:



Tobias Mayer

CEO & President

Telefon: +41 41 500 54 11

E-Mail:mayer@lionsmart.com
Philipp Hanke

Account Director, Weber Shandwick

Telefon: +49 89 380179 48

E-Mail:phanke@webershandwick.com















23.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: LION E-Mobility AG

Lindenstraße 16

6340 Baar

Schweiz
Telefon: +41 (0)41 500 54 11
Fax: +41 (0)41 500 54 12
E-Mail: info@lionemobility.de
Internet: www.lionemobility.com
ISIN: CH0132594711, CH0132594711
WKN: A1JG3H , A1JG3H
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt, Hamburg, München (m:access)
EQS News ID: 815415





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





81541523.05.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=815415&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.