News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.09. 15:03 vor 8 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand
19.09. 12:58 vor 10 Stunden
GEA Group Aktiengesellschaft
DGAP-Adhoc: GEA Group Aktiengesellschaft: GEA beruft neuen Vorstandsvorsitzenden
19.09. 10:23 vor 13 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Deutsche Sparer bauen auf die private Altersvorsorge
19.09. 10:15 vor 13 Stunden
Euvia Travel GmbH / sonnenklar.TV
Telefonieren im Ausland: In diesen Ländern zahlen deutsche Urlauber am meisten
19.09. 09:00 vor 14 Stunden
Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH
DGAP-Adhoc: Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH prüft die Begebung einer Unternehmensanleihe
In allen Meldungen suchen

16.August 2018 17:45 Uhr

MBB INDUSTRIES AG, WKN A0ETBQ, ISIN

[ Aktienkurs MBB INDUSTRIES AG | Weitere Meldungen zur MBB INDUSTRIES AG ]



DGAP-News: MBB SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis


MBB SE: MBB SE wächst im ersten Halbjahr um 23,9 % auf 240,2 Mio. EUR Umsatz und steigert EBITDA um 26,5 % auf 26,6 Mio. EUR


16.08.2018 / 17:45



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



MBB SE wächst im ersten Halbjahr um 23,9 % auf 240,2 Mio. EUR Umsatz und steigert EBITDA um 26,5 % auf 26,6 Mio. EUR



Berlin, 16. August 2018 - MBB SE (ISIN DE000A0ETBQ4), ein mittelständisches Familienunternehmen, hat im ersten Halbjahr 2018 seinen Umsatz um 23,9 % auf 240,2 Mio. EUR gegenüber 193,9 Mio. EUR im Vorjahr gesteigert. Das bereinigte EBITDA wuchs um 26,5 % auf 26,6 Mio. EUR, was einer EBITDA-Marge von 11,0 % entspricht. Das Umsatz- und Ergebniswachstum wurde dabei insbesondere durch die Firmen der Segmente Technische Applikationen und Handel & Dienstleistung getrieben. Das bereinigte Konzernergebnis nach Minderheiten beträgt 6,8 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum: 8,3 Mio. EUR) oder 1,03 EUR pro Aktie.



Im zweiten Quartal 2018 konnte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von 27,8 % auf 122,4 Mio. EUR erzielt werden, was die Beschleunigung des Wachstums im Jahresverlauf unterstreicht. Das bereinigte EBITDA im zweiten Quartal lag mit 13,7 Mio. EUR um 30,0 % höher als im Vorjahr. Das bereinigte Konzernergebnis pro Aktie übertraf mit 0,50 EUR trotz gestiegenem Minderheitsanteil das Ergebnis des Vorjahres.



Die Konzernbilanz, die sich durch die Umplatzierung der Aumann Aktien im ersten Quartal besonders positiv entwickelt hat, weist zum 30. Juni 2018 ein Eigenkapital in Höhe von 486,9 Mio. EUR (385,1 Mio. EUR zum

31. Dezember 2017) aus. Bezogen auf die Konzernbilanzsumme in Höhe von 704,7 Mio. EUR beträgt die Eigenkapitalquote 69,1 %. Darüber hinaus stieg die Konzernliquidität zum Ende des ersten Halbjahres auf 370,8 Mio. EUR nach 279,2 Mio. EUR per Ende 2017 und die Nettoliquidität auf 313,3 Mio. EUR nach 222,0 Mio. EUR per Ende 2017.


Die positive Entwicklung in allen Tochterfirmen der MBB Gruppe untermauert nach Ansicht des Managements die Prognose eines Umsatzes von mehr als einer halben Milliarde Euro und eines Ergebnisses je Aktie von 2,30 EUR bis 2,45 EUR im Geschäftsjahr 2018. Durch die außerordentliche Kapitalausstattung und hervorragenden Referenzen ist das Management zuversichtlich, das starke Wachstum sowohl organisch als auch durch weitere Akquisitionen fortsetzen zu können.



Den vollständigen Halbjahresbericht finden Sie unter www.mbb.com.



Über die MBB SE:



Die MBB SE ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung im Jahr 1995 durch organisches Wachstum und Kauf von Unternehmen nachhaltig wächst. Kern des Geschäftsmodells ist die langfristige Wertsteigerung der einzelnen Unternehmen und der Gruppe als Ganzes. Seit Anbeginn war das Geschäftsmodell überdurchschnittlich profitabel - substanzielles Wachstum und nachhaltige Renditen sind auch zukünftig Ziel der MBB SE.



Weitere Informationen über die MBB SE finden sich im Internet unter www.mbb.com.



---



MBB SE

Joachimsthaler Straße 34

10719 Berlin



Tel +49 30 844 153 30

Fax +49 30 844 153 33

anfrage@mbb.com

www.mbb.com



Geschäftsführende Direktoren

Dr. Christof Nesemeier (CEO)

Dr. Constantin Mang

Klaus Seidel



Vorsitzender des Verwaltungsrats

Gert-Maria Freimuth



Registergericht

Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, Registernummer: HRB 165458
















16.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: MBB SE

Joachimsthaler Strasse 34

10719 Berlin

Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 844 15 330
Fax: +49 (0) 30 844 15 333
E-Mail: anfrage@mbb.com
Internet: www.mbb.com
ISIN: DE000A0ETBQ4
WKN: A0ETBQ
Indizes: PXAP
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





71501516.08.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=715015&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.