News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
19.11. 09:00 vor 1 Stunde
Interessenverband kapitalmarktorientierter kleiner und mittlerer Unternehmen e.V.
Interessenverband Kapitalmarkt KMU startet unabhängige Kapitalmarkterstberatung für mittelständische Unternehmen und Startups
19.11. 01:00 vor 9 Stunden
Aroundtown SA
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot <LU1673108939>; <DE000A12B8Z4>
18.11. 18:11 vor 16 Stunden
Northern Bitcoin AG
DGAP-News: NORTHERN BITCOIN GEHT MIT FÜHRENDEM US-WETTBEWERBER ZUSAMMEN
18.11. 14:47 vor 19 Stunden
Star Oil Production GmbH
Star Oil Production GmbH: Lottogewinn?
In allen Meldungen suchen

16.Oktober 2019 09:30 Uhr

MERKUR BANK KGaA , ISIN: DE0008148206





DGAP-News: MERKUR BANK KGaA


/ Schlagwort(e): Zwischenbericht/Firmenübernahme






MERKUR PRIVATBANK wächst stark im 3. Quartal


16.10.2019 / 09:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



PRESSEMITTEILUNG





MERKUR PRIVATBANK wächst stark im 3. Quartal

Steigerung des Ergebnisses der normalen Geschäftstätigkeit um 24 % / Übernahme wesentlicher Teile des Bankgeschäfts der Bank Schilling & Co Aktiengesellschaft als weiterer Wachstumsfaktor




München, 16. Oktober 2019 - Die MERKUR PRIVATBANK hat das 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres erneut mit einer deutlichen Ergebnissteigerung abgeschlossen und setzt ihren Wachstumskurs unvermittelt fort. Zum 30. September 2019 lag das Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit bei 7,9 Mio. EUR, ein Zuwachs um 24,2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.



Unter anderem infolge der erfolgreichen Kapitalerhöhung im September, durch die ein Gesamtemissionserlös von 13,5 Mio. EUR erzielt wurde, stieg die Kreditbeanspruchung seit Jahresbeginn um 9,7 % auf 1,26 Mrd. EUR, wodurch auch das Zinsergebnis einen starken Zuwachs verzeichnete. In der Vermögensanlage steigerte die inhabergeführte Bank das Depotvolumen in den vergangenen drei Monaten von 392 auf 407 Mio. EUR, ein Zuwachs von 3,8 %. Insgesamt steuert das Unternehmen, das jetzt als MERKUR PRIVATBANK auftritt, bis zum Jahresende erstmals auf eine Bilanzsumme von über

1,5 Mrd. EUR hin (30. September: 1,49 Mrd. EUR).



Die Integration nach der Übernahme wesentlicher Teile des Bankgeschäfts der Bank Schilling & Co AG schreitet unterdessen weiter voran: In der vergangenen Woche wurde die Übertragung der Gesellschaftsanteile (Closing) vollzogen. "Damit ist der Weg frei, das enorme Wachstumspotenzial, das in beiden Unternehmen steckt, zu nutzen", sagt

Dr. Marcus Lingel, persönlich haftender Gesellschafter der MERKUR PRIVATBANK. Für den Jahresabschluss erwartet er eine abermalige Steigerung beim Jahresergebnis und für die 2019 dividendenberechtigten Aktien eine Steigerung des Ertrags.



Über die MERKUR PRIVATBANK

Die MERKUR BANK KGaA tritt seit Übernahme des Bankgeschäfts der Bank Schilling & Co AG im Oktober 2019 als MERKUR PRIVATBANK auf. Die rechtliche Umfirmierung erfolgt zur nächsten Hauptversammlung im Juni 2020. Die MERKUR PRIVATBANK ist eine inhabergeführte, börsennotierte Bank mit Filialen im süddeutschen Raum. Rund 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich in den Geschäftsfeldern der Vermögensanlage und der Finanzierung (für Bauträgergesellschaften, Leasinggesellschaften, den Mittelstand und Immobilieninvestoren) sowie Rentenhandel mit hoher Sachkompetenz und fundierter Beratung für ihre Kunden ein. Unabhängigkeit, Partnerschaftlichkeit, gelebtes Unternehmertum mit Handschlagmentalität sowie ein langfristiges Denken zum Wohle des Kunden zeichnen das mittelständisch geprägte Unternehmen seit jeher aus. Die Aktien der MERKUR PRIVATBANK sind im Freiverkehr der Börse München im Marktsegment m:access zum Handel zugelassen. Darüber hinaus sind sie an der Frankfurter Wertpapierbörse im Marktsegment Open Market sowie an den Börsen Stuttgart und Berlin handelbar. Mit Übernahme des Bankgeschäftes der Bank Schilling & Co AG erreichte die MERKUR PRIVATBANK, die von Dr. Marcus Lingel als persönlich haftendem Gesellschafter geführt wird, eine Bilanzsumme von über 2,2 Mrd. EUR.



www.merkur-privatbank.de



Kontakt für Presseanfragen:

Christian Wolfram, Engel & Zimmermann AG

Am Schlosspark 15, 82131 Gauting

Tel.: +49 89 / 893 563 558, Fax: +49 89 / 893 984 29

eMail: merkur-privatbank@engel-zimmermann.com
















16.10.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: MERKUR BANK KGaA

Bayerstraße 33

80335 München

Deutschland
Telefon: 089 / 599 98 - 0
Fax: 089 / 599 98 - 109
E-Mail: info@merkur-bank.de
Internet: www.merkur-bank.de
ISIN: DE0008148206
WKN: 814820
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Basic Board), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 890857





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





89085716.10.2019



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=890857&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.