News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
22.02. 17:30 vor 4 Stunden
Edisun Power Europe AG
EQS-Adhoc: Stand 12 MW-Anlage Requena bei Valencia
22.02. 15:37 vor 6 Stunden
DGH Deutsche Grundwert Holding AG
DGAP-Adhoc: DGH Deutsche Grundwert Holding AG:
22.02. 12:42 vor 8 Stunden
Union Investment
DGAP-News: Marktausblick 2018: Aufschwung bleibt - Volatilität kommt
In allen Meldungen suchen

23.Januar 2018 09:02 Uhr

ML Gold , ISIN: CA13909R2046



DGAP-News: ML Gold / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Zwischenbericht


ML Gold: Weitere drei Bohrungen auf dem Projekt Star im zentralen British Columbia durchteuften eine sichtbare Kupfervererzung einschließlich Erzgänge mit massiven Kupfersulfiden


23.01.2018 / 09:02



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



Weitere drei Bohrungen auf dem Projekt Star im zentralen British Columbia durchteuften eine sichtbare Kupfervererzung einschließlich Erzgänge mit massiven Kupfersulfiden

ML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen drei lange Abschnitte mit sichtbaren Kupfersulfiden in der zweiten, dritten und vierten Bohrung seines laufenden Bohrprogramms auf dem Projekt Star in der Nähe der Mine Huckleberry, zentrales British Columbia, erbohrt hat. Von Bedeutung ist, dass die vierte Bohrung, die 150m südöstlich der ersten Bohrung angesetzt und nach Westen niedergebracht wurde, einen 300m langen Abschnitt mit sichtbarem Kupferkies in Form von Gängen und Einsprengungen einschließlich einer massigen Kupferkiesvererzung ab 25,2m bis 325,2m Tiefe geliefert hat.



Die wichtigsten Ergebnisse der Bohrungen:



- Die gesamte bis dato angetroffene Vererzung beginnt an oder nahe der Oberfläche verborgen unter einer geringmächtigen Geschiebemergellage (durchschnittlich 20 bis 25m).



- Es wurden mehrere Vorgänge einer Kupfervererzung beobachtet, ersichtlich aus der Durchkreuzung kupferkiesreicher Erzgänge.



- Die Kupfervererzung ist in Vulkaniten und Intrusionsgesteinen mit einer erkennbaren räumlichen Assoziation zu verschiedenen Phasen der porphyrischen und aplitischen Intrusionsgänge.



- Die in den ersten vier Bohrungen optisch identifizierte Vererzung besteht überwiegend aus Kupferkies mit etwas Pyrit.



- Die mit den kupferkiesreichen Quarzgängen in Zusammenhang stehende Chlorit-Serizit-Muskovit-Alteration zeigt möglicherweise an, dass sich die aktuellen Bohrungen in einer intermediären tonhaltigen Zone über oder neben der kaliumreichen Kernzone der Alteration mit ihren höheren Bildungstemperaturen befinden.



DD18SS004 traf in einer Tiefe von 21,3m auf das Grundgebirge innerhalb der vererzten Vulkanite und setzt sich im vererzten Monzodiorit (Intrusionsgestein) des Bulkley Intrusive Complex (BIC) fort. Eine sichtbare Kupfervererzung wird über den gesamten Abschnitt bis in eine Tiefe von 325,2m beobachtet. Die Bohrung verbleibt im Intrusionsgestein bis zur Endtiefe von 367,9m.



DD17SS002 traf in einer Tiefe von 24,1m auf das Grundgebirge mit sichtbarer Kupferoxidvererzung an der Oberfläche. In der Bohrung tritt die Kupfersulfidvererzung in 0,5cm bis 20cm mächtigen Gängen und als Kupferkieseinsprengungen mit etwas Bornit auf. Sichtbare Vererzung kommt im ganzen Abschnitt bis in eine Tiefe von 300,8m vor. Die Bohrung verbleibt im Intrusionsgestein bis zur Endtiefe von 363,3m.



DD18SS003 traf in einer Tiefe von 23,4m auf das Grundgebirge. In der Bohrung tritt die Kupfersulfidvererzung in Gängen und als Kupferkieseinsprengungen sowie Kupferkiesbutzen auf. Sichtbare Vererzung kommt im ganzen Abschnitt bis in eine Tiefe von 254,8m vor. Die Bohrung verbleibt im Intrusionsgestein bis zur Endtiefe von 438m.



Adrian Smith, President von ML Gold, sagte: "Die ersten vier Bohrungen des Programms trafen erfolgreich auf eine sichtbare Kupfervererzung von der Oberfläche bis in eine signifikante Tiefe. Die Bohrung vier ist bis dato die beeindruckendste Bohrung und es gibt keine Anzeichen, dass wir innerhalb der besten Zone des porphyrischen Systems gebohrt haben. Falls wir in die kaliumreiche Kernzone der Alteration mit ihren höheren Bildungstemperaturen vordringen können, erwarten wir noch signifikantere Kupfermengen. Wir befinden uns in einer extrem frühen Entdeckungsphase auf dem Projekt Stars."



Die wahren Mächtigkeiten der durchteuften vererzten Zonen sind zu dieser Zeit unbekannt. Die Bohrkerne werden aufbereitet und die Analysenergebnisse werden so bald wie möglich bekannt gegeben.



Für weitere Informationen über dieses Projekt und für Bilder der Bohrungen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens: http://www.mlgoldcorp.com/index.php/projects/stars-property



Qualifizierte Person


Adrian Smith, P.Geo., ist gemäß National Instrument 43-101 die qualifizierte Person für das Unternehmen. Er hat die in dieser Pressemitteilung präsentierte technische Information kontrolliert.



Über ML Gold Corp.


ML Gold Corp. ist eine kanadische an der TSX Venture Exchange notierte Aktiengesellschaft mit Fokus auf Wertschöpfung für die Aktionäre durch Entdeckungen und strategische Entwicklung von Mineralliegenschaften in Kanada und in den USA.



Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens, www.mlgoldcorp.com. Sie können das Unternehmen ebenfalls per E-mail, info@mlgoldcorp.com erreichen oder die Investor Relations telefonisch kontaktieren, (604) 669-2279



ML GOLD CORP.


Andrew Bowering

Chairman



Suite 2000 - 1177 West Hastings St

Vancouver, BC Canada V6E 2K3

Tel.: (604) 669-2279

Fax: (604) 602-1606

info@mlgoldcorp.com

www.mlgoldcorp.com



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


Abbildung 1: Kupferkiesbutzen mit Quarz, Bohrung 4 auf Liegenschaft Stars (25,3m)

siehe
http://www.mlgoldcorp.com/index.php/projects/stars-property

Abbildung 2: Massiger Kupferkies (Kupfer) mit Quarzgang, Bohrung 4 auf Liegenschaft Stars (64,9m)



siehehttp://www.mlgoldcorp.com/index.php/projects/stars-property

Abbildung 3: Massiger Kupferkies mit Quarz, Bohrung 4 auf Liegenschaft Stars (115,8m)siehehttp://www.mlgoldcorp.com/index.php/projects/stars-property

Abbildung 4: Massiger Kupferkies in Quarzgang, Bohrung 4 auf Liegenschaft Stars (315,2m)

siehe
http://www.mlgoldcorp.com/index.php/projects/stars-property


















23.01.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





64758723.01.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=647587&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.