News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
18.08. 18:00 vor 3 Stunden
Highlight Event and Entertainment AG
Highlight Event and Entertainment AG mit positiver Umsatzentwicklung im 1. Halbjahr 2022
18.08. 17:00 vor 4 Stunden
Highlight Communications AG
DGAP-News: Deutlich positive Umsatzentwicklung bei der Highlight-Gruppe
18.08. 14:00 vor 7 Stunden
Bellevue Asset Management AG
Bellevue Asset Management AG: Asiens Gesundheitsmarkt wächst in rasantem Tempo
18.08. 12:06 vor 9 Stunden
DFV Deutsche Familienversicherung AG
DGAP-News: Deutsche Familienversicherung profitabel und innovativ
18.08. 11:50 vor 10 Stunden
SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement mbH
DGAP-News: SHS beruft Manfred Ulmer-Weber in die Geschäftsführung
In allen Meldungen suchen

06.Juli 2022 01:20 Uhr

Mynaric AG , ISIN: DE000A0JCY11

DGAP-News: Mynaric gewinnt L3Harris als strategischen Investor und intensiviert die Zusammenarbeit





DGAP-News: Mynaric AG


/ Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Kooperation






Mynaric gewinnt L3Harris als strategischen Investor und intensiviert die Zusammenarbeit








06.07.2022 / 01:20




Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




MÜNCHEN, DEUTSCHLAND/MELBOURNE, FL, USA - 6. Juli 2022 - Mynaric (NASDAQ: MYNA) (FRA: M0Y) und L3Harris (NYSE:LHX) haben heute Vereinbarungen über eine Investition von L3Harris in Mynaric und über die künftige Zusammenarbeit unterzeichnet. Mit der strategischen Investition wollen die Unternehmen ihre bestehende Zusammenarbeit im Luftfahrtsegment ausbauen und auf alle Bereiche, einschließlich Weltraum, Luft, See und Boden, ausdehnen. Gemäß den Vereinbarungen wird L3Harris rund 11,2 Mio. EUR durch eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital (unter Ausschluss des Bezugsrechts) investieren und 409.294 neue Inhaberaktien von Mynaric zu einem Preis von rund 27,37 EUR pro Aktie erwerben. Nach der Kapitalerhöhung wird L3Harris zunächst 7,2 % der gesamten Aktien von Mynaric besitzen.



"Wir freuen uns sehr, dass L3Harris, ein weltweit führendes Unternehmen der Luft- und Raumfahrt- sowie der Verteidigungsindustrie mit hervorragenden Kundenbeziehungen, sich zu dieser strategischen Investition in Mynaric entschlossen hat", sagte Bulent Altan, CEO von Mynaric. "L3Harris ist ein hervorragender Partner, um den Einsatz unserer industrialisierten Laserkommunikationsprodukte in verschiedenen Marktsegmenten weiter zu beschleunigen, und wir freuen uns darauf, unsere Beziehung in Zukunft zu vertiefen."



"Die Laserkommunikation entwickelt sich immer mehr zu einer technologischen Säule für gemeinsame, bereichsübergreifende Koordinations- und Kontrollfähigkeiten im Weltraum, in der Luft, auf See und an Land", sagte Daniel Gittsovich, Vice President, Corporate Strategy and Development bei L3Harris. "Unsere Strategie zielt darauf ab, die traditionellen, langwierigen Entwicklungs- und Beschaffungsprozesse zu disruptieren; Mynaric wird ein hervorragender Partner sein, um den Bedarf unserer Kunden an hoher Datenbandbreite und sicherer Konnektivität schnell zu decken."



Die strategische Investition folgt auf gemeinsame Laserkommunikationsdemonstrationen des HAWK-Produkts für luftgestützte Anwendungen in den letzten zwei Jahren. Im Rahmen der Investition wird Mynaric zum bevorzugten Anbieter von Laserkommunikationslösungen und L3Harris erhält bestimmte Kooperationsprivilegien. Dazu gehört der Zugang zu ausgewählten Testkapazitäten von Mynaric, einschließlich der bereits eingerichteten Interoperabilitätslabors und Testbeds des Unternehmens, um die im Weltraum zu erwartende Verbindungsumgebung am Boden nachzubilden, sowie zu künftigen Laserkommunikationsanlagen, die von Mynaric auf der Internationalen Raumstation (ISS) eingesetzt werden. Beide Unternehmen beabsichtigen, die Zusammenarbeit vorbehaltlich weiterer Investitionen von L3Harris zu intensivieren.





Über Mynaric?



Mynaric (NASDAQ: MYNA) (FRA: M0Y) ist führend in der industriellen Revolution der Laserkommunikation durch die Herstellung optischer Kommunikationsterminals für Luft-, Raumfahrt- und mobile Anwendungen. Laserkommunikationsnetzwerke bieten Konnektivität vom Himmel aus und ermöglichen ultrahohe Datenraten und eine sichere Datenübertragung über große Entfernungen zwischen sich bewegenden Objekten für drahtlose terrestrische, mobile, luft- und raumgestützte Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und weitere Niederlassungen in Los Angeles, Kalifornien, und Washington, D.C. Weitere Informationen finden Sie unter mynaric.com.??





Über L3Harris Technologies



L3Harris Technologies (NYSE:LHX) ist ein flexibler, globaler Innovator in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Verteidigungstechnologie, der End-to-End-Lösungen anbietet, die den geschäftskritischen Anforderungen der Kunden entsprechen. Das Unternehmen bietet fortschrittliche Verteidigungs- und kommerzielle Technologien für die Bereiche Weltraum, Luft, Land, See und Cyber. L3Harris erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 17 Milliarden US-Dollar, beschäftigt 47.000 Mitarbeiter und hat Kunden in mehr als 100 Ländern. L3Harris.com.























06.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mynaric AG

Dornierstr. 19

82205 Gilching

Deutschland
Telefon: +49 8105 7999 0
E-Mail: comms@mynaric.com
Internet: www.mynaric.com
ISIN: DE000A0JCY11
WKN: A0JCY1
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1391411





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





139141106.07.2022



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1391411&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.