News-Ticker
AdHoc-Meldungen Corporate-News
Insider-Handel Stimmrechte
weitere Meldungen
20.09. 09:21 vor 33 Minuten
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
DGAP-News: Fresenius Medical Care im zehnten Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index
20.09. 08:41 vor 1 Stunde
Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG
DGAP-News: Deutsche Effecten- und Wechsel- Beteiligungsgesellschaft AG: DEWB veröffentlicht Halbjahresabschluss 2018
20.09. 08:26 vor 1 Stunde
AMN Data Solutions GmbH
Bundesbehörden im Digital-Check: Ministerien sparen beim Papierverbrauch
20.09. 07:38 vor 2 Stunden
adesso AG
DGAP-News: adesso verstärkt Vorstand mit Dirk Pothen
19.09. 15:03 vor 18 Stunden
MAX21 AG
DGAP-Adhoc: MAX21 AG: Veränderungen im Vorstand
In allen Meldungen suchen

21.August 2018 10:29 Uhr

publity AG , ISIN: DE0006972508



DGAP-News: publity AG / Schlagwort(e): Verkauf/Immobilien


publity AG: publity verkauft 70.000 Quadratmeter großes Immobilienportfolio in Nordrhein-Westfalen


21.08.2018 / 10:29



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Pressemitteilung


publity verkauft 70.000 Quadratmeter großes Immobilienportfolio in Nordrhein-Westfalen


Leipzig, 21.08.2018 - Die publity AG (Scale, ISIN DE0006972508) hat im Rahmen ihres Asset-Management-Mandates ein Portfolio mit drei Büroimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit einer Gesamtmietfläche von ca. 70.000 Quadratmetern verkauft. Über Details zum Käufer und zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. publity ist am Verkauf des Portfolios mit einem attraktiven Gewinnanteil beteiligt.


publity hatte die Immobilien in 2015 und 2016 erworben und seitdem die Vermietungssituation deutlich verbessert. So konnten erstklassige sowie langfristige Mietverträge abgeschlossen und somit die hohe Nachfrage nach modernen Büroflächen in Nordrhein-Westfalen, dem Bundesland mit der höchsten Wirtschaftsleistung in Deutschland, erfolgreich genutzt werden. Die Objekte, darunter eine Single-Tenant-Immobilie und zwei Multi-Tenant-Gebäude, sind nun nahezu voll vermietet. Dies hat sich sehr positiv auf die Wertentwicklung der Immobilien und den Verkaufsprozess ausgewirkt. Die bei den Objekten erzielten Wertsteigerungen konnten nun durch den profitablen Verkauf realisiert werden.



Zu den gehoben ausgestatteten Büroimmobilien, die sich in Bielefeld, Ratingen und Oberhausen befinden, gehören insgesamt ca. 1.900 Tiefgaragen- und Außenstellplätze. Die Gesamtmietfläche aller drei Immobilien verteilt sich in jeweils 5 bzw. 9 Geschosse und bietet in jedem Objekt eine sehr variable Nutzungsmöglichkeit.



Die Kanzlei DLA Piper hat mit einem Team um Lead Partner Lars Reubekeul die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion übernommen. Der Verkauf der Immobilien wurde durch die NAI Apollo in Frankfurt im Rahmen eines Gemeinschaftsgeschäftes vermittelt.



"Dieses Portfolio mit modernen Büroimmobilien und exzellenten Standortfaktoren sowie soliden Vermietungskonzepten ist ein hervorragendes Beispiel für das erfolgreiche manage-to-core Geschäftsmodell der publity AG. Für publity ist es der nunmehr zweite große Portfolioverkauf in diesem Jahr und wieder haben wir durch unser erfahrenes Asset Management innerhalb einer kurzen Haltedauer der Immobilien eine hohe Wertsteigerung erzielen und damit einen sehr erfolgreichen Exit für unsere Investoren realisieren können", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.



Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH

Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns

Telefon: +49 69 905505-52

E-Mail: publity@edicto.de

Über publity

Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.
















21.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



























Sprache: Deutsch
Unternehmen: publity AG

Landsteinerstr. 6

04103 Leipzig

Deutschland
Telefon: 0341 26178710
Fax: 0341 2617832
E-Mail: info@publity.de
Internet: www.publity.de
ISIN: DE0006972508, DE000A169GM5
WKN: 697250, A169GM
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange





Ende der Mitteilung DGAP News-Service





71588121.08.2018



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=715881&application_name=news&site_id=mastertraders
Hinweis
Haftungsausschluss und wichtiger Hinweis nach 34 WPHG zur Vermeidung von Interessenskonflikten:
Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informations-Angeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die an der Erstellung von Beiträgen beteiligten Personen regelmäßig mit den besprochenen Aktien selbst handeln.